Nächtliche Schnapsideen

Home » Blog » Nähen » Nächtliche Schnapsideen

naeh-themaUm drei Uhr (nachts!), hab ich meine Bestellung im Online-Shop abgeschickt. Bastelsachen. Genauer gesagt: Nähsachen. Und ich kann nicht mal nähen. Eine Nähmaschine habe ich auch nicht. Vor kurzem habe ich Vorhänge gekürzt – allerdings mit so einem Klebesaumband, das gilt ja nicht.

Aber letzten Winter hab ich mal einen Teddy genäht. Und diesen Teddy hatte ich in der Hand, dazu einen dicken Bastelzubehör-Katalog. Und ich blätter so und denke mir: Du könntest noch einen Teddy machen. Einen besseren. Und schwupps landete das ganze Zeugs in meinem Warenkorb. Das reicht für mindestens 10 Teddys. Nächtlicher Übermut. Nochmal drüber schlafen? Dann hätte ich es mir aber womöglich anders überlegt. Und ich war ja total überzeugt von mir und meiner Idee.

teddySo bei Tag betrachtet… Stoff für EINEN Teddy hätte es für den Anfang auch getan.
Vollmond-Kaufrausch. Nur ohne Vollmond.

Also werde ich jetzt wohl endlich nähen lernen. Und entweder alles von Hand zusammensticheln, oder Mutti lieb um ihre Nähmaschine bitten.
Und zu Weihnachten gucken mich alle blöde an, wenn sie ihre schiefen Teddys auspacken…

in Nähen, Winter & Weihnachten 4 Comments

4 Comments

  1. Halliway

    hihi, ich finde den teddy süss. magst du mir die URL von dem besagten shop geben? das ist eine sehr gute idee für weihnachten. vorausgesetzt, ich habe im nähen keine zwei linken hände.

  2. Miss Tiffy

    Das war hier: Butinette.de … ich werde heute mal die ersten Nähversuche starten. Meine Großbestellung ist zwar noch nicht geliefert, aber ich hab mir gestern besagte Nähmaschine geliehen und Stoffreste gefunden. Alles bereit für den Probelauf 🙂

  3. Pingback: Miss Tiffy » Nähen.

  4. Pingback: Miss Tiffy » Aus dem Nähkästchen