Schlafsäckchen für ein Fast-iPad

Home » Blog » Nähen » Männersachen » Schlafsäckchen für ein Fast-iPad

Zwei iPad-Hüllen aus Textilfilz für den Tiffygatten

So ein iPad ist ja ein empfindliches Ding. Damit es nicht friert oder verkratzt, braucht man auf jeden Fall einen kuschligen Schlafsack. Das iPad ist zwar noch nicht bei uns eingezogen, aber der Schlafsack ist schon fertig! Unter anderem dank einer schicken Papp-Attrappe, ich hab ja eine Vorlage für die Maße gebraucht. Die kuschelt sich jetzt gemütlich wahlweise in die weiße oder grüne Hülle aus Textilfilz. Eigentlich sollte es nur eine werden, eine grüne. Aber irgendwie habe ich mich beim Zuschneiden mit den Maßen vertan – der Druckknopf wird sich oben vermutlich nicht schließen lassen, wenn ein echtes iPad einzieht. Außerdem – obwohl extra mit Transferfolie für farbige Stoffe aufgebracht – ist das Bügelmotiv leider extrem grünstichig geworden. Nicht schön.

Die schicke iPad-Papp-Attrappe und die beiden Textilfilzhüllen Bügelbild auf weißem Filz: Hübsch. Bügelbild auf grünem Filz: nicht so hübsch. Versagt: Transferfolie für farbige Textilien.

Also gab es eine zweite, aus wollweißem Textilfilz. Eigentlich dachte ich, das ist eine zu empfindliche Farbe für eine Schutzhülle aber andererseits – Textilfilz lässt sich ja tollerweise waschen. Die Größe passt nun, und auch das Bügelmotiv sieht hier viel besser aus – diesmal mit Transferfolie für helle Stoffe aufgebügelt. Das iPad kann kommen, wir sind bereit 🙂

Wer auch ein iPad basteln möchte, hier die Links zu den Vorlagen

in Männersachen, Nähen Comments are off