Männersachen: T-Shirts für echte Kerle.

Home » Blog » Nähen » Männersachen » Männersachen: T-Shirts für echte Kerle.

Wer sich an unsere Halloween-Kürbisse 2010 erinnert, wird auch wissen, für wen wohl dieses T-Shirt war:

AC/DC-Shirt für den Rocker im Tiffy-Gatten :-)
Klick macht’s groß

Let there be Rock! Als großer AC/DC-Fan kam der Tiffygatte mal mit diesen fragwürdigen blinkenden roten Hörnern von einem Konzert zurück. Die dienten dann als Motiv-Vorlage für die Rückseite des Shirts. Die Vorderseite ziert das klassische große Logo – alles schön auffällig in Signalrot. Das Shirt ist übrigens gekauft, nicht selbst genäht. Die Aufdrucke sind aus Flockfolie in Fitzelarbeit ausgeschnitten und aufgebügelt, für die Rückseite (schwarz auf Rot) sogar in zwei Schichten. Am Ärmel habe ich dann noch die Alphabetkünste der Nähmaschine getestet und den Band-Leitspruch eingestickt. Das Hemd ist übrigens auch schon länger hier in Verwendung – genau genommen hat es sich im Adventskalender vom letzten Jahr versteckt, ist also nun quasi 1 Jahr alt.

Konzerttauglich: das neue Shirt, diesmal die Motörhead-Edition.
Klick macht’s groß

Und was hat sich dieses Jahr im Kalender versteckt? Sieh da, ein Kollege! Zum jährlichen Pflichttermin des Tiffygatten, dem Motörhead-Konzert, musste auch endlich mal das passende Shirt her. Also hat sich Tiffy wieder ein schwarzes T-Shirt geschnappt und experimentiert. Diesmal ist die Vorderseite mit Hilfe von Photoshop am PC entstanden, auf T-Shirt-Transferfolie gedruckt und aufgebügelt. Rückseite wie gehabt: rote Flock-Folie, ausgeschnitten und aufgebügelt, ebenso das Pik-Zeichen am Ärmel. Und auch hier, weil es so schön war, wieder mit der Nähmaschine den Kampfspruch eingestickt.

Rock on, Du bester Tiffygatte der ganzen Welt ♥

in Männersachen, Nähen Comments are off