Babykram: Das Next-Level-Sabberlätzchen

Home » Blog » Nähen » Kinder- und Babykram » Babykram: Das Next-Level-Sabberlätzchen

Next-Level-Sabberlätzchen

Sabberlätzchen aus Frotte sind fein – aber je nach Sabbermenge reichen sie machmal nicht aus. Ganz abgesehen davon, dass uns drei Lätzchen auch nicht reichen. Also: ab an die Nähmaschine und bisschen experimentieren. Herausgekommen sind bunte Schätzchen, die erfreulich zuverlässig ihren Dienst verrichten und den Tiffy’schen Lätzchenvorrat aufstocken. Diesmal sind sie zweilagig, Vorderseite Baumwollstoff, Rückseite wie gehabt Frottee. Verschluss entweder mit Druckknopf oder Klettband, mal im Nacken, mal eher seitlich. Die seitliche Variante ist eindeutig zu bevorzugen, leichter im Handling.

Orange-gepunktet und ♥-allerliebster Kätzchenstoff Auch für kleine Herren geeignet: Latz mit Robotern Eines der Lieblingslätzchen :-) So eulig - Sabberlatz mit Eulen-Stoff aus den USA

Die Schnitte von Bild 3 und 4 stammen aus der Tiffy-Feder und entsprechen nun perfekt unseren Ansprüchen. Dieses Latzmodell haben es auch in Tiffys Kaufladen geschafft, zusammen mit passenden Spucktüchern und Traubenkernkissen.

Sabberlatz in Gelb mit kleiner Aufbügel-Giraffe Repariert: die Sabber-Maus Detail: Die erneut aufgebügelte kleine Sabbermaus

Und dann noch ein kleines Bügelmaus-Update. Wie hier vermutet macht Aufbügeln auf Frottee nicht viel Sinn – hält nämlich nicht lang. Also hab ich das Maus-Bildchen nochmal auf hellen Baumwollstoff gedruckt und diesen dann auf das Lätzchen appliziert. So funktioniert’s nun dauerhaft. Hübsch.

in Kinder- und Babykram, Nähen 2 Comments

2 Comments

  1. Dideldido

    Ach jeh, sind das süße Stoffe!! Und so liebvoll miteinander kombiniert! Sehr sehr hübsch!

    • Miss Tiffy

      Danke! 🙂