Gut eingepackt: die erste Tasche.

Home » Blog » Nähen » Für mich :-) » Gut eingepackt: die erste Tasche.

A


„76 Tage ihres Lebens verbringen Frauen damit, in ihrer Handtasche zu kramen.“

(BAG Stories, 2008 via Alverde Magazin.)

So ist das also. Nun gehöre ich auch zu den kramenden Frauen. Meine eigentliche Handtasche war sehr übersichtlich. Und mehr Taschen nutzte ich eigentlich nicht. Jetzt, als Mama, ist die Handtasche ausrangiert. Etwas mamataugliches musste her: Groß genug, damit all die Babysachen reinpassen (Spielzeug, Spielzeug, Ersatzkleidung, Hütchen, Sonnencreme…), natürlich auch etwas von meinen Sachen (sehr reduziert auf Handy, Geldbeutel, Schlüssel) und was sonst noch so sein muss. Und sie sollte zum quer umhängen sein, damit ich sie auch tragen kann, wenn ich das Baby im Tragegestell dabei habe. Und natürlich musste sie einfach und schnell-schnell zu nähen sein. Weil: Zeit ist ja immer knapp im Tiffyhaushalt.

Fündig wurde ich bei → burda und der schicken Wendetasche. Eigentlich hatte ich so hübsche Stoffideen und Kombinationen, dass ich gleich zwei oder drei Taschen machen wollte. Natürlich utopisch. Immerhin ist eine fertig und seitdem im Dauereinsatz.

Als Wendetasche hat sie keine Fächer. Also bin ich ständig am Kramen. Nervig. Und das, obwohl ich das im Schnittmuster enthaltene kleine Täschen mitgenäht habe und ganz clever Druckknöpfe angebracht habe, mit denen das Täschen in Reichweite befestigt werden kann. Nur leider finde ich die Sachen deshalb auch nicht schneller und nutze diese Variante daher kaum. Die nächste Tasche wird eine mit Fächern!


Benutzt habe ich einen meiner Lieblingsstoffe, den ich schweren Herzens angeschnitten habe: Double Border Daisy in Lime von Patty Young für Michael Miller. Eigentlich sollte mal ein Tiffybabykleidchen daraus werden. Aber er passte so schön zur Tasche und außerdem hab ich nix vom Stoff, wenn er ewig im Schrank rumgammelt. Also ran an das gute Stück. Es ist bestimmt immer noch genug für ein Kleidchen übrig. Und ich freu mich täglich am tollen Stöffchen. Die Wendeseite ist weiß, mit einem grün gepunkteten Streifen (damit es zum Schulterriemen passt) und einem hübschen Fuchsbild. Aufgebügelt. Tiffy ♥ Füchse.

in Für mich :-), Nähen Comments are off