sonntagssüß: Zitronen-Blaubeer-Cupcakes

Home » Blog » Backen, Kochen, Küchenkram » sonntagssüß: Zitronen-Blaubeer-Cupcakes

Hach. Der süße Sonntag. Diesmal wieder Blaubeeren, so lange noch Saison ist. Da wir nicht schon wieder den unglaublich tollen Blaubeerkuchen machen wollten, gab es diesmal Zitronen-Blaubeer-Cupcakes nach einem Rezept der bezaubernden Jeanny (Genau – auf ihre himmlische Anregung hin hat der Tiffy’sche Backofen auch schon Donauwellen-Cupcakes und Apfel-Zimt-Cupcakes ausgespuckt). Diesmal also die Zitronen-Blaubeer-Schätzchen.

Das erste Mal mit Frosting. Und damit auch gleich Premiere für die nagelneue Tülle. Da muss ich wohl noch üben, bis aus meinen Mayonaise-Kringeln so ein perfektes Jeanny-Frosting wird… Da ich ja nun sehr sonntagssüß-motiviert bin, ein neues Backbuch und viele Cupcake-Rezepte habe, die gebacken werden wollen, hab ich unsere Backutensilien aufgestockt.

Lauter feine Sachen, die das Backen leichter machen. Und da war endlich eine Tülle dabei. Und ein Teigausroller, den man in der Backform benutzen kann. Puddingförmchen. Ein schicker Tortenring… dann kann’s ja jetzt losgehen mit dem neuen  Backbuch (Werbung). Nächstes Wochenende wird wieder gebacken!

Mehr Süß gibt’s diesmal hier, bei Fräulein Text. Und wer mitbacken will bei der Initiative Sonntagssüß, der liest hier nach bei Fräulein Text.

in Backen, Kochen, Küchenkram Comments are off