Rückblick 2011

Home » Blog » Allgemein » Rückblick 2011

Was für ein ereignisreiches, wundervolles Jahr. Das erste Babyjahr ist nun vorbei und aus dem Baby ist damit offiziell ein Kleinkind geworden. Dabei  ist es immer noch das Tiffybaby! Es hat so unglaublich viel Freude, Liebe und Glück in unsere vier Wände gebracht – mehr, als wir uns jemals hätten vorstellen können. Dafür bin ich unsagbar dankbar. Und voller Vorfreude, was das nächste Jahr so bringen mag!

Genäht habe ich viel – Anfang des Jahres das meiste für das Baby, da war es noch klein und hat viel geschlafen. Lätzchen, Spielsachen und als Großprojekte drei Baby-Quilts – der grüne war der erste, den ich überhaupt genäht habe.

Januar, Februar, März

   

Mitte des Jahres wurde es dann weniger – Sommerzeit, da nähe ich nie arg viel – dafür wurde mehr gebacken, es gab viele Ausflüge, Urlaub und ein paar Flohmarktbesuche.

 Mai, Juni, Juli, August

Und zum Herbst/Winter kam eine hochproduktive Zeit, wo ich alles wieder aufgeholt habe :-) Ich habe zum ersten Mal Jersey verarbeitet (und mir dann endlich, endlich eine Overlock geschenkt), ich hab mein erstes Kleid genäht, ich habe außerdem Marmeladen und Gelees gekocht und zum ersten Mal Liköre angesetzt. Mit den Joanas hab ich mir zum ersten Mal so richtig (stimmt ja gar nicht – ich hab mir letztes Jahr schon ein kuschliges Flanell-Hemd genäht) was zum Anziehen genäht. Es folgten zwei Röcke, die ich aus ungeliebten Schwangerschaftshosen genäht habe. Außerdem ging endlich mein erstes Schnittmuster online – Fips, der Fuchs

September, Oktober, November

 

Im Dezember kam der Endspurt. Geburtstagsgeschenke, Weihnachtsgeschenke und mein Geschenk an mich: mein erstes selbstgenähtes Kleid. Dazu meine erste “richtige” Tasche mit Reißverschluss und Schnick-Schnack.

Dezember

Das alles war leider auch mit einigem Stress und Augenringen (hartnäckige Dinger) verbunden. Denn “nebenher” arbeite ich wieder und auch den Tiffy-Shop habe ich nicht vernachlässigt. Alles in allem: zu viel. Deshalb wird sich 2012 einiges ändern.

Hauptplan: Ich möchte wieder mehr in meinem Beruf als Texterin arbeiten. Dafür muss ich den Tiffy-Shop umstrukturieren. Das hat mit dem Fips-Fuchs-Schnittmuster schon begonnen. Es wird also künftig viel weniger Selbstgenähtes geben, dafür mehr Schnittmuster. Am liebsten ganz viele, ich hab so viele Ideen! Das macht mir unheimlich Spaß und es ist auch viel besser mit Kind und Job zu kombinieren. Und es passt auch dazu, dass ich denke, hier sind ganz viele Selbernäher bei den Lesern – mehr als Nichtnäher. Da wollt Ihr doch nicht Selbstgenähtes von anderen haben… lieber selber was machen, oder?! ;-)

Als nächstes möchte ich gerne lange hin und her geschobene Projekte beenden und die dazugehörigen Stapel weg haben – etwas, dass ich in der Zeit vor Weihnachten schon recht erfolgreich begonnen habe. Übrig sind zum Beispiel noch meine Sophia-CarryAll-Tasche und neu Sofa-Kissenbezüge.

Und ich möchte mir auch in 2012 weiterhin Kleidung nähen – Kleider, Röcke, Oberteile… vielleicht sogar mal einen Mantel.

Noch mehr Jahresrückblicke findet Ihr bei Maike von Crafteln im Rahmen des Nähfragezeichens (tolle Aktion übrigens!!).

in Allgemein, Basteln, DIY, Für mich :-), Kinder- und Babykram, Männersachen, Nähen, Shop-Geschichten 4 Comments

4 Comments

  1. .meike

    Wow, du hast aber unterschiedliche Sachen genäht bzw. gecraftelt! Toll und wunderschön! Ich bin gespannt, wie es bei dir weitergeht. Alles Gute fürs neue Jahr!

     
    • Miss Tiffy

      Danke! Wenn ich deine Mäntel so sehe, wird 2012 hoffentlich auch bei mir ein Mantel auf der Liste glänzen :-)
      LG
      Tiffy

       
  2. schildkroete

    Das war auch ein kreatives und buntes Jahr bei Dir, wunderschön, tolle Fotos!
    Ich wünsche Dir alles Gute für 2012, dass Du Job, Kind, Kreatives und den “Rest” vom Leben gut unter einen Hut kriegst.
    Herzliche Grüße
    Sabine

     
  3. Pingback: Jahresrückblick 2012: Genäht, gemacht, gekocht, gebacken | Binenstich

Leave a Comment