Frisch gedruckt:
binenstich in der Mollie Makes

Home » Blog » Allgemein » Frisch gedruckt:
binenstich in der Mollie Makes

Oh, da hat mir unsere Postbotin ja ein ganz besonders Bonbon gebracht – die neue deutsche Mollie Makes! Und zwar zuckersüß verpackt und von der lieben Anja alias → mymaki. Die ist nämlich die Redakteurin dieses Hefts und hat mir mein  Belegexemplar zugeschickt. Denn: binenstich ist in der neuen Mollie Makes!

Ich hatte mich eh schon so auf die deutsche Version gefreut. Und jetzt gibt es da sogar eine ganze binenstich-Seite, inklusive Schneiderpuppen-Nadelkissen (eine vereinfachte Form der Shop-Version).

Das Schmuckstück ist am 14. März, erschienen, gerade rechtzeitig zur → Creativa in Dortmund. Dort wird das Heft am Stand des OZ-Verlags präsentiert. Und dort werden auch meine neuen Schneiderpuppen wieder anwesend sein! Wenn ich schon nicht selbst auf die Messe kann (ich würde soooo gerne…) – dann sind wenigstens meine Nadelkissen-Schneiderpuppen vor Ort. Sie werden mir schon berichten, was da Tolles los war.

Ich freu mich so. Und könnte den ganzen Tag durch die Mollie Makes blättern. Die ist nämlich fantastisch. Ob ich wohl als erstes den kleinen Filzfuchs nachnähe? Oder, oder, oder, oder…!! Redakteurin wie erwähnt keine geringere als Anja Brinkmann, wohl besser bekannt als
→ mymaki.

 

in Allgemein, Basteln, DIY 2 Comments

2 Comments

  1. dideldido

    Super! Bin stolz auf Dich. Und lass uns reden wegen der Messe. Da musste doch hin !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • Tiffy | Binenstich

      Danke :-) Messe geht nur noch heute… dann Ende. Egal, nächstes Mal vielleicht :-)