Me Made Mittwoch: Kleid Simplicity 7373

Home » Blog » Nähen » Für mich :-) » Me Made Mittwoch: Kleid Simplicity 7373

Das Kind schläft – ich versuch mich also schnell in einem spontanen MMM-Beitrag :-) Fotos schnell hingehuscht, hoffen wir nun, dass es auch für den Eintrag noch reicht.Gestern abend fertig geworden: Mein grünes Cord-Kleid. Eigentlich war der Stoff für das Weihnachtskleid vorgesehen – zum Glück hab ich das nicht gemacht. Der Stoff ist sehr fest und stabil, das wäre absolut nix beworden. Mit dem Simplicity-Schnitt 7373 (Werbung) ging es einigermaßen. Ich habe einiges an der Passform ändern müssen, es war viel zu weit – obwohl ich vorher artig Maß genommen hatte.

Da ich soviel in der Weite wegnehmen musste und auch den Ausschnitt angepasst habe (das war mir im Original zu hochgeschlossen), ist die Passform jetzt so lala. Viel besser als beim Weihnachtskleid – aber durch den harten Stoff und die Änderungen eben nicht gerade wie angegossen. Aber gut – das nächste Kleid wird sicher besser. Ist ja schon ein Fortschritt zwischen dem ersten und dem zweiten zu sehen :)
Ansonsten hab ich nur noch den Halsausschnitt zusätzlich mit Schrägband und Schleifchen verziert.

Eigentlich hatte ich das Kleid für den Winter mit schwarzem Rolli und schwarzen Stiefeln geplant. Jetzt bin ich stolz, dass ich es überhaupt noch geschafft habe, es zu nähen bevor der Sommer da ist und stelle erfreut fest: Es lässt sich auch mit Weiß prima kombinieren und eignet sich somit fein als Übergangskleid.

Schnittmuster: Simplicity 7373 (Werbung)
Stoff: Stoffmarkt

Die anderen Damen in ihren tollen selbstgemachten Mittwochs-Outfits findet Ihr wie immer hier: MeMadeMittwoch bei Catherine

in Für mich :-), Nähen 13 Comments

13 Comments

  1. kuestensocke

    Das Kleid schaut super aus! die kleine Schleife macht es zu etwas ganz besonderem. einfach ein traum.

     
    • Tiffy | Binenstich

      Danke!! :-)

       
  2. Kathrin

    Schönes Kleid! Gefällt mir sehr!
    Bin gerade auf der Suche nach einem schönen Schnitt für ein Kleid für eine Hochzeit – den finde ich für mich passend. Stoff hab ich schon da liegen. bin mir aber nicht sicher, ob es reicht. Könntest du noch sagen, wie viel m du dafür gebraucht hast? Dann kann ich mir den Kauf des Schnittmusters evtl. sparen.

     
    • Tiffy | Binenstich

      Also, lass mal überlegen – angegeben waren, dass man bei 1,50 m. Stoffbreite 2 Meter benötigt, ich hatte aber nur 1,50 oder 1,60 – und ich hatte sogar nochwas übrig. Zugeschnitten hatte ich die Größe 40. Ich hoffe, das hilft dir weiter.

       
  3. Mad For Mod

    Die Farbe ist ein Traum und die Passform ist nach den Änderungen doch nicht schlecht geworden. Probiers nochmal mit einem etwas weicheren Stoff, dann fällt der Schnitt gleich anders :-)

     
    • Tiffy | Binenstich

      Ja, genau das hab ich vor – eine Nummer kleiner nehmen und einen weicheren Stoff. Mal gucken, wie das ganze dann ausfällt :-)

       
  4. Frau Mena

    Ich finde das Kleid so wie es ist (und auch so wie es an dir sitzt) total schön und würde es glatt nachnähen !!

    Es ist ja oft so, dass man selber unzufrieden ist weil man eine andere Erwartung hatte ;)

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

     
    • Tiffy | Binenstich

      Wahrscheinlich ist das in der Tat so – aber Fotos geben auch oft nicht genau wieder, wie so ein Kleid “live und in Farbe” ist. Allerdings haben das Kleid und ich uns heute ziemlich gut angefreundet. Morgen werde ich es wohl in den Zoo ausführen :-)

       
  5. frl. wunderschoenbunt

    wunderschön…ich liebe cord und die farbe ist ganz toll!

    schöne grüße

     
    • Tiffy | Binenstich

      Dankeschön!

       
  6. Elsa

    MIr gefällt das Kleid supergut – und ich finde auch die Passform gut. Grün weiß ist sowieso eine schöne Kombi und das Schleifchen ist einfach süß. Lg Elsa

     
  7. mousepelz

    Das ist ganz toll geworden und steht dir außerordentlich gut! Und die kleine Schleife finde ich ganz bezaubernd ;-)

     
  8. Pingback: Jahresrückblick 2012: Genäht, gemacht, gekocht, gebacken | Binenstich

Leave a Comment