Sommermädchen-Sew-Along: Finale!

Home » Blog » Nähen » Kinder- und Babykram » Sommermädchen-Sew-Along: Finale!

Sommermädchen-Sew-Along: Knip-Tunika

Es ist soweit, der Sommermädchen-Sew-Along ist zu Ende! Schade um das virtuelle Nähkränzchen, es hat viel Spaß gemacht, in großer Runde gemeinsam ein bzw. zwei Sommerkleidchen für die Maus zu nähen. So viel tolle Ideen, Anregungen, Tipps – ich liebe Sew-Alongs!

Aber nun erstmal: „FINALE“. Folgendes steht heute auf dem Programm:

Wow, das Kleid ist toll geworden. Draußen ist wunderschönes Frühlingswetter und mein Sommermädchen ist genau so glücklich wie ich!!

Frühlingswetter haben wir hier eher sporadisch. Am Samstag zum Beispiel war tolles Wetter. Heute wieder eher nicht. Also hab ich den Samstag genutzt und wir haben Sommer-Sonne-Sonnenschein-Fotos mit der neuen Elodie gemacht.

Elodie von Farbenmix | binenstich.de

Dabei haben wir festgestellt: Sie ist eindeutig zu kurz. Also doch noch verlängern. Das hab ich dann am Sonntag gemacht und das Kleid um 10 cm mit dem Karostoff verlängert. Nun ist sie perfekt. Das Kleidchen ist noch hübscher geworden und das Fräulein ist richtig und angemessen gekleidet. Was gleich heute der Fall sein wird, Familiengeburtstag!

Elodie von Farbenmix - verlängert | binenstich.de

Perfekt: verlängerte Elodie von Farbenmix | binenstich.de

Das Foto ist aktuell von heute und damit natürlich perfekt für „My kid wears“ – heute mal ganz fein für Opas Geburtstag 🙂

Alles in allem: Ich bin sehr verliebt in die hübschen Kleidchen fürs Fräulein und bin auch sehr froh, dass ich mich für genau diese Stoffe entschieden habe. Die Elodie passt in dieser Kombination perfekt zum kleinen Fräulein und die graue Tunika mit den roten Details steht ihr auch ganz prima.

Das fertige Drehkleid: Elodie von Farbenmix | binenstich.de

Auch die Knip-Tunika wird vom Fräulein gerne und oft getragen. Sie passt zu sommerlichen Leggins und Sonnenhütchen ebenso, wie zu (momentan leider nötigen) Strumpfhosen und Langarmshirt.

Knip-Tunika | binenstich.de

Knip-Tunika | binenstich.de

Ich glaube, ich ruhe mich jetzt erstmal faul auf den Lorbeeren aus und denke gar nicht über weitere Fräulein-Sommer-Kleider nach. Allerdings hab ich allein hier beim Sommermädchen-Sew-Along schon wieder so viele andere tolle Schnittmuster gesehen, dass es mir irgendwie ja auch schon wieder in den Fingern juckt. Geht euch das auch so? Ein Teil gerade fertig und schon fängt es im Kopf an zu rattern, was man als nächstes alles nähen könnten? Egal, jetzt ist erstmal Pfingsten. Wir werden ein paar Tage am See verbringen – ohne Nähmaschien – und natürlich packe ich beide Kleidchen ganz oben ins Reisegepäck. Direkt neben die Sonne, die nehm ich nämlich auch mit!

Knip Tunik, Rückseite | binenstich.de

 Und jetzt schnell noch ein paar Fakten:  

Schnitt: Knip Tunika 115 aus der Knipmode Spezial (deutsch) von diesem Winter, Gr. 98Knip-Tunika | binenstich.de
Der Schnitt lässt sich auch ganz wunderbar aus Baumwollstoffen für den Sommer nähen – im Heft ist es eher als Winterkleid gedacht. Ich hatte es ja auch schon mal aus Fleece genäht, deshalb wusste ich, dass es passt und sich relativ unkompliziert nähen lässt.
Stoff: Grauer Punktestoff von Hilco, dazu Webband von Farbenmix und Baumwollspitze aus meinem Fundus.
Änderungen: Den Reißverschluss viel länger gemacht!! Es waren mickrige 5 cm angegeben. Und ich hatte diesen doofen RV eh schon ein zweites Mal eingenäht, bis alles hübsch aussah. Und dann ging das Kleid nicht über den Kopf des Fräuleins, welch ein Ärger!! Also nochmal raus damit und ein längerer rein. 10 cm sind das jetzt mindestens. Beim Winterkleid hat der kurze RV nichts ausgemacht, weil das Fleece ja dehnbar ist. Baumwolle aber nicht. Also hab ich mir dick im Schnittmuster vermerkt: RV länger!!!
Wieder nähen: Auf jeden Fall – nicht für diesen Sommer, aber für den Winter würde ich gerne mal eine Cordversion machen. Und nächsten Sommer… ach, da ist ja noch Zeit.

 

Schnitt: Elodie von Farbenmix, Gr. 86/92
Elodie - Farbenmix | binenstich.de
Ein wunderbarer Schnitt, von dem ich wirklich begeistert bin. Leider fällt er furchtbar kurz und knapp aus. Obwohl ich brav gemessen und mit den vermerkten Maßen abgeglichen habe, ist es viel kürzer und knapper geworden, als angegeben. Das nächste Mal also unbedingt eine Nummer größer als angegeben wählen – hab ich mir ebenfalls notiert.
Stoff: JP’s Garden von Farbenmix, eine Rarität, die ich lange gehütet habe, weil ich nicht wusste, was ich daraus nähen soll. Elodie war die perfekte Wahl, ich bin wirklich sehr glücklich mit dem Ergebnis. Kombiniert mit Bauernkaro vom Stoffgroßhandel-Holland, dazu Farbenmix-Webband und am Saum ein zauberhaftes Spitzen-Karo-Band von Hilco.
Änderungen: Nachträglich um 10 cm. verlängert
Wieder nähen: JA! Unbedingt! Dannn aber unbedingt etwas größer, als angegeben.

Noch mehr Sommermädchen in Sommerkleidern tanzen hier im Finale des Sommermädchen-Sew-Alongs! Und mehr Mädchensachen im Mai findet Ihr bei den Meitlisachen.

in Kinder- und Babykram, Nähen 21 Comments

21 Comments

  1. creat.ING[dh]

    Beides ganz beazubernd geworden. Das Kleid sieht so putzig aus, mit den roten Schuhenund dem Sommerhut…
    lg dodo

  2. mamimade

    Wow! Das nenn ich mal voll gelungen!! 2 Meisterwerke! Da bist du sicher stolz und eine Sommermädchen sehr happy!
    GLG
    Susanne

  3. Klakline

    Ein superschönes Kleidchen! Verlängert gefällt es mir auch besser! 🙂 Und danke für den Tipp…Elodie habe ich nämlich noch nicht genäht. Die Betonung liegt auf noch. *g*
    Lg, Jacqueline

  4. Simone

    Beide Kleider sind wirklich wunderwunderschön geworden. Die Elodie gefällt mir mit dem angesetzten Streifen sogar besser als ohne!! Sieht optisch stimmiger aus!! Ganz toll!!
    GGLG
    Simone

  5. julibuntes

    Ja, die verlängerte Variante ist der Hammer. MAcht den Abschluss einfach noch mal eine Runde runder…
    Einfach nur schön.
    Und die grauen Punkte: einfach bezaubernd. Punkte sind ja meins ;DD
    LG
    Julia

  6. Frau Eiskalt

    Wow, ich bin hin und weg. Beide Kleider sind ganz bezaubernd und die Karo-Verlängerung ist perfekt. Besonders angetan hat es mir aber Dein-Tunikakleidchen. Das ist so hinreißend und würde mir auch super für meine Untermieterin gefallen.

    Tolltolltoll :)))

  7. Nadine

    Wunderschön, beide sind sooo goldig; besonders gut gefällt mir die Elodie… ganz ganz zauberhaft und die Bilder … TOLL!

    GLG Nadine

  8. Isabimi

    Die Kleider sind klasse! Elodie ist ja sowieso total süß (egal in welcher Form), aber die graue Tunika finde ich fast noch schöner 😉

    LG
    Isabimi

  9. a.re.roka

    Toll, beide Teile. Die Elodie gewinnt total durch die Verlängerung mit dem Karostoff. LG

  10. Mara

    Sonnenscheinphotos!!! Das ist aber toll! Und die Kleidchen sind auch echt zu süss!
    Alles Liebe, Mara

  11. Annamiarl

    Wow – gleich zwei so tolle Teile hast du genäht.
    Die Elodie ist zauberhaft geworden und v.a. die heute aktuelle Tragekombi mit der Verlängerung hat es mir angetan!
    Gut zu wissen dass der Schnitt recht klein ausfällt.
    GLG Anna

  12. Malimade

    Da sind dir ja zwei wunderschöne Kleider gelungen. Und die roten Schuhe und der Hut sehen echt prima aus. Süße Maus, deine Kleine!

    GLG Mandy

  13. Claudia

    Superschön, deine Elodie, bzw. die deines Töchterkindes :o)
    Ich habe ja auch eine Elodie genäht und musste auch feststellen, dass das Kleidchen recht kurz ausfällt. Das Probemodell habe ich so gelassen, da ich schon ein bisschen verlängert habe, und das „richtige“ Kleid habe ich dann um mindestens 15 cm verlängert. Von der Weite war es bei uns OK, wobei meine Maus auch wirklich superschmal ist.
    Deine Stoffauswahl finde ich richtig klasse und die graue Tunika ist auch unheimlich schön!
    LG, Claudia

  14. Kathi / Naturli.de

    Das Kleid ist ganz toll geworden und mir gefällt es mit der Verlängerung auch noch besser! Hatte gerade ein ähnliches „Problem“ mit einem Frida-Kleid und da hat die Verlängerung auch noch einmal enorm zur „Verschönerung“ beigetragen 🙂

    LG Kathi

  15. I♥JaJujo

    So ein hübsches Kleidchen und die Tunika ist auch traumhaft!
    lg, Carmen

  16. martina

    Ein Traum! Beide Kleider sind wunderschön geworden! Die Bilder sind allerliebst!

    Herzliche Grüße
    Martina

  17. Bettina

    Für mich ist das die schönste Elodie, die ich bisher gesehen habe – mit der Verlängerung!
    Das passt perfekt, die Symetrie stimmt und ich finde, dass könnte man immer so machen.
    Die graue Tunika ist auch sehr hübsch, die Kombination mit rot ist wunderbar.
    Liebe Grüße, Bettina

  18. Kemakimi

    Traumhaft! Ein wunderbares Kleid und in der Verlängerung wirkt es absolut perfekt, genauso sollte eine Elodie aussehen. Die unbeabsichtigte Verlängerung muss ich mir merken, ist ein toller Kontrast! Viel Spaß damit,
    liebe Grüße
    Kerstin

  19. Pingback: Binenstich » Dienstag: Eichhorn-Shirt statt Umstandsshirt

  20. Pingback: Binenstich » 2013 – der unvermeidliche Rückblick

  21. Pingback: Binenstich » Ein Kleidchen wie ein Erdbeerfeld