My kid wears: Fleecepulli

Es ist Montag und da das Kind einiges an neuer Wintergarderobe sein eigen nennen kann, ist es mal wieder Zeit für „My kid wears“.

Heute: Fleecepulli von Lillesol & Pelle

Fleecepulli nach Lillesol & Pelle |  binenstich.de
Das Stück ist ein Dauerbrenner, schnell genäht und viel und gern getragen. Der wird quasi direkt vom Wäscheständer wieder angezogen. Die Ärmel hab ich fast etwas zu weit gekürzt, was aber nicht tragisch ist, da sie eh immer einen Pulli mit langen Ärmeln drunter trägt – auf den Bilder natürlich mit ZU langen Ärmeln, was die Pulli-Ärmel extrem kurz aussehen lässt. So kurz sind sie nun auch wieder nicht!

Fleecepulli nach Lillesol & Pelle |  binenstich.de

Defintiv ein Schnitt, den ich gerne nochmal nähen werde, wenn ich nochmal schönen Fleece in die Hände bekomme. Da fällt mir ein: Diesen Freitag ist ja schon wieder Stoffmarkt! Wir sind hier dieses Jahr nämlich mit zwei Terminen gestraft…

Fleecepulli nach Lillesol & Pelle |  binenstich.de

Und jetzt ab damit, zu My kid wears, den Meitlisachen und Kiddikram.

 

Stoff: Fleece vom Stoffmarkt letzten Herbst – quasi gut abgelagert und jetzt endlich angeschnitten. Jersey vom Stoffmarkt diese Herbst.
Schnitt: Fleecepulli von Lillesol & Pelle, Gr. 104
Reißverschluss-Sternbaumler: Farbenmix

, , , , , , markiert

8 Gedanken zu „My kid wears: Fleecepulli

  1. Der sieht wirklich superkuschelig und bequem aus!!! Klar, dass er dann im Dauereinsatz ist 😉 Glg Jessi

    1. Dankeschön! 🙂

  2. der Pulli schaut spitze aus….

    1. Vielen Dank!

  3. Gefällt mir sehr gut. Vor allem weil es recht simpel gehalten ist.
    LG
    Kerstin

    P.S. Bei den Ärmeln kann man zur Not immer noch Bündchen dran nähen.

    1. Haha, ja – das mit den Bündchen stimmt. Auf den Fotos schaut es aber schlimmer aus, als es nicht. Noch sind die Ärmel lang genug. Aber der Tipp mit den Ärmel ist gut – bei nächsten Wachstumsschub werd ich den wohl aufgreifen!

Kommentare sind geschlossen.