Adventskalender hoch drei

Home » Blog » Nach Jahreszeiten » Winter & Weihnachten » Adventskalender hoch drei

Grmpf. Der leidige Datenverlust hat mich ganz schön Zeit und Nerven gekostet. Noch lange sind nicht alle Daten gerettet und es fehlen noch viele Fotos. Aber es sieht ganz gut aus, dass sich der größte Teil retten lässt.

Mit etwas Verspätung dann also jetzt unsere kleine Adventskalender-Schau. Und ich muss zugeben – zum Teil hab ich es lässig angehen lassen. Der Tierkalender ist erst vorgestern fertig geworden… da gab es zuerst nur die ersten 11 oder 12 Umschläge und erst jetzt hängen endlich alle dran. Jetzt also alles komplett:

Adventskalender selbst genäht: 24 rote Säckchen

Für das binenkind hab ich natürlich die Säckchen vom letzten Jahr genommen – das war nämlich dolle viel Arbeit. Und außerdem gefällt mir das so ganz klassisch. Sie hängen an einer Schnur am Fenster, außerhalb der Reichweite von kleinen, neugierigen Kinderhänden.

Adventskalender aus Tütchen: 24 Partnernettigkeiten

Ich geb’s zu – für den Partnerkalender bin ich jetzt nicht gerade vor Kreativität explodiert. Tüten, Etiketten und Nummernaufkleber gab es bei Tchibo. Noch bissi aufgehübscht – fertig. Den Kalender teilen sich der Mann und ich. Jeder füllt 12 Tütchen für den anderen und wir dürfen dann abwechselnd aufmachen.
Dann musste ja noch ein Kalender fertig werden: Der Tierkalender mit Leckerlies für jeden Tag.

Adventskalender selbst gebastelt: 24 Umschläge für unsere Haustiere
Eigentlich hatte ich mich vom allgegenwärtigen Kupfertrend nicht anstecken lassen wollen. Was soll ich sagen.. Ein bisschen Entstehung konnten meine Leser ja schon hier verfolgen.Die Idee zu den tollen Häuschen kommt vom wunderschönen Titatoni-Blog von Renate.  Die Kugeln fristen schon seit Jahren ein staubiges, ungenutztes Dasein im Karton, bis sie dieses Jahr zufällig und genau ins Farbschema für den Haustier-Adventskalender passten.

So. Und jetzt haben wir jeden Tag Kalender-Sause.. einen schönen Rest-Advent allerseits!

in Winter & Weihnachten 2 Comments

2 Comments

  1. Uta

    Die Dose, die DOSE!!!! Die Porzellandose mit Goldrand! Genau die gleiche habe ich auch daheim! Die ist sooooooo schön! Die hab ich mal auf dem Flohmarkt für läppische 12€ erstanden und seitdem Hüte ich sie ganz sorgsam. Die ist soooo schön!
    Und ja, Adventskalender sollten nicht in Reichweite der Kinder sein, ich muss die unsrigen immer heftig bis zum nächsten Morgen verteidigen 🙂
    Lg
    Uta

    • Sabine | Binenstich

      Ehrlich? Ist ja witzig. Unsere ist ein Erbstück von meinen Großeltern und wird entsprechend gehütet 🙂