Fertig: Strickjacke!

Home » Blog » Nähen » Für mich :-) » Fertig: Strickjacke!

Ich kann und will ja nicht stricken. Also bin ich sehr froh, wenn ich Strickstoff finde, der mir gefällt, aus dem ich mir dann was nähen kann. Vom Stoffmarkt hatte ich solche Strickstoffe mitgebracht. Aus dem einen hab ich mir ein Kleid genäht. Das wollte ich aus dem zweiten eigentlich auch machen – weil ich ja erstens das Schnittmuster schon hatte (also weniger Arbeit!) und zweitens macht Kleider nähen Spaß. Aber ich habe dann einen vernünftigen Rat angenommen und mir den Strickjacken-Schnitt aus der Knipmode Special vom Herbst/Winter 2011/2012 vorgenommen.

Die Vorlage Schnittjacken-Schnitt aus der Knipmode Special (deutsche Version) | binenstich.de

Ganz ehrlich? Am Anfang hat es echt Überwindung gekostet. Viel Arbeit, eine Anleitung, die ich nach dem Durchlesen nicht so richtig verstanden hatte und viele Schnitteile, Futter, ein abknöpfbarer Kragen… ABER: Ich bin dran geblieben. Und jetzt bin ich sowas von froh! Ich bin nämlich schon ewig eine überzeugte Strickjackenträgerin. Also höchste Zeit, dass ich mir auch mal selbst eine mache.

Modell 102 a aus der Knipmode Special Winter 2011/2012 | binenstich.de Modell 102 a aus der Knipmode Special Winter 2011/2012 | binenstich.de Modell 102 a aus der Knipmode Special Winter 2011/2012 | binenstich.de

Der Kunstpelz-Kragen ist abknöpfbar, was prima ist – so ist die Jacke eine perfekte Ganzjahresjacke.

Modell 102 a aus der Knipmode Special Winter 2011/2012 | binenstich.de

Ich bin sehr verliebt in die Knöpfe, glücklicherweise bei Hilco entdeckt.

Modell 102 a aus der Knipmode Special Winter 2011/2012 | binenstich.de

Ansonsten ist die Strickjacke schön lang, hat Taschen, hält mollig warm und ist schon jetzt ein Lieblingsstück. Alles gut.

Schnittmuster: Modell 102 a aus der Knipmode Special Winter 2011/2012.
Strickstoff: Stoffmarkt
Knöpfe: Hilco
Kunstpelz: Butinette
Verlinkt: RUMS 🙂 … endlich mal wieder!

in Für mich :-), Nähen, Winter & Weihnachten 13 Comments

13 Comments

  1. Andrea

    Wow, deine Strickjacke sieht super aus. Ich liebe Patches am Ellenbogen.
    Ich bin total beeindruckt von dieser wunderschönen Strickjacke.
    Liebe Grüße, Andrea

  2. Carina

    So einen Stoff muss ich mir auch suchen, kann nämlich mit Stricken auch nicht sonderlich viel anfangen.. Danke für die Inspiration 😉
    Grüsse
    Carina

  3. Susanne (Millefila)

    Hallo Sabine,

    die Jacke sieht großartig aus! Die musste ja sofort zum Lieblingsstück werden. Mit dem raffinierten Kragen und den Bündchen, sehr klasse.

    LG
    Susanne

  4. m hoch drei

    Klasse ! Ich wollte ich könnte sowas auch. Aber ich schaff es schon nichr, einen zweiten socken zu stricken, wenn der erste wider erwarten doch mal fertig wird….

    • Sabine | Binenstich

      Deshalb ist Stricken ja auch nix für mich 😉 Ein Hoch auf fertigen Strickstoff, denn man „nur“ noch vernähen braucht…

  5. G'macht in Oberbayern

    Hallo Sabine,
    die Jacke ist toll geworden! Und der Kragen gefällt mir sehr gut dazu!
    Bist heute übrigens namentlich erwähnt in meinem RUMS ( Nr. 65 :-D)…
    Liebe Grüße!
    Marlies

    • Sabine | Binenstich

      Haha, ja – habs grade entdeckt. Die Decke ist toll geworden!!!

  6. einchen

    total herrlich!!! genähte strickjacke 😉
    ich liebe sie auch, aber zum stricken ist mir das ganze echt zu groß….. nähen? ich glaub, das muss ich auch mal machen!!!
    toll!

    lg einchen

  7. Kariko

    Super Jacke! Wie muß man die denn behandeln, damit das beim nähen nicht alles wellig wird, der Stoff dehnt sich doch in alle Richtungen. wie kriegt man das dann alles so akkurat hin?
    LG
    Karin

  8. Sabine | Binenstich

    Bügeln, bügeln, bügeln 🙂 Ich hab jeweils gleich nach dem Nähen immer mit ganz viel heißem Dampf die Nähte geglättet. Wo es ging, den Stoff gar nicht berühren oder nur ganz kurz. Ansonsten das Bügeleisen ganz dicht drüber halten und Dampf ausstoßen, dann gehen die Wellen wieder weg 🙂

  9. Lilleluett

    Oh wie schön. Da wird man richtig ein wenig neidisch. Werde mal auch Ausschau nach so einen tollen Strickstoff halten. Ich liebe nämlich auch Strickjacken aller Art.

    Byebye
    Christiane

  10. Kerstin

    Der ist ja irre schön geworden und sieht nach verdammt viel Arbeit aus.
    Wunderbar auch mit den Ellenbogenpatches und dem Kragen.
    LG
    Kerstin

  11. Pingback: Binenstich » MMM: Rock und Strickjacke