Gute Zeiten: Die Wochenhighlights #6

Home » Blog » Gute Zeiten » Gute Zeiten: Die Wochenhighlights #6

Glücksmomente. Lieblingssachen. Freudegründe.
Meine Highlights, wöchentlich gesammelt.

Ich sammel an dieser Stelle wöchentlich die kleinen Lichtblicke im Alltag, um durch die kleinen, manchmal banalen Dinge auch das große Ganze nicht aus den Augen zu verlieren, das mich umgibt und für das ich dankbar bin.

1) Sonne! Weltuntergangsstimmung, Sturm, grauer kalter Matschnieselregen, frösteln und Halblicht. Und zwischendrin: SONNE und tatsächlich richtig blauer Himmel. Es war ein bisschen wie nach Luft schnappen, dieses in die Sonne gucken, Licht tanken und sehen, dass hinter den Wolken tatsächlich die Sonne wohnt. Auch wenn man sie nicht sieht. So wie jetzt gerade.

Gute Zeiten: Sonne und erste Frühlingsboten im Garten | binenstich.de

2) Sicherheit. Schlimme Nachrichten gehört, über die Lebensumstände anderer Menschen nachgedacht und so dankbar für Sicherheit und Frieden und Leben.

3) Stoff! Schon lange schleiche ich um die tollen Chevron-Stoffe von Riley Blake. Bislang hat die Vernunft gesiegt… genügend Stoffe vorhanden, hohe Versandkosten usw. Und dann hat die liebe Barbara einen Linktipp gepostet. Und da gab es a) MEINEN Stoff und b) einen feinen Rabatt, so dass ich mich ganz vernüftig überzeugen konnte, dass JETZT der Zeitpunkt für einen Einkauf gekommen ist. Und sie waren auch noch allerliebst verpackt im Eulentütchen mit einem entzückenden Stoffherz. Wunderhübsch. Der grüne Stoff wird ein Kleid werden, da bin ich mir schon recht sicher. Der rote könnte ein Kinderkleid, ein Rock für mich, eine Tasche werden…

Stoffkauf: Chevron von Riley Blake, bestellt bei Frida Hain | binenstich.de

4) Nähen! Was hilft am besten, wenn man einen großen Stapel lästiger Papiere und To-do-Listen hat? Genau, einfach alles zur Seite schieben und nähen. Ein lang gehegter Streichelstoff sollte endlich angeschnitten werden: der allerliebste Gnomeville-Stoff von Michael Miller. Für das geplante Kleidchen reichte der Stoff nicht – also eine Übergangsjacke von Lillesol & Pelle. Den Futterstoff habe ich noch nicht, aber den Außenstoff konnte ich schon mal zuschneiden und anfangen, zu vernähen. Und ich bin entzückt! Mit diesem verheißungsvollen Teilchen vor Augen lässt sich die Schreibtischlast gleich viel besser bekämpfen. Zumindest so lange, bis der Futterstoff kommt.

Glücks-Nähen: Gnomeville-Übergangsjacke | binenstich.de

5) Theater! Der Mann und ich haben dicke Pläne geschmiedet und wollen öfters mal wieder abends zu zweit oder mit Freunden was unternehmen. Gute Zeiten und Vorfreude-Glücksmomente! Und damit das binenkind sich auch freuen kann, haben wir auch hier schöne Dinge geplant, Kindertheater zum Beispiel. Und weil hier gerade zahllose Kleiner-König-Hörspiele die Gehörgänge zu jeder freien Minute verstopfen, waren wir passenderweise beim hier gastierenden Berliner Puppentheater, das den Kleinen König aufführte. Ich war hin und weg von dieser wunderschönen Spielstätte, der Musikhalle in Ludwigsburg. Traumhaft! Das Kind, das hat sich auf meinem Schoß gebogen vor Lachen und sich kaum noch eingekriegt. Alle im Glück.

Theaterbesuch: Der kleine König, des binenkinds Liebling | binenstich.de

Ich wünsch Euch ein glückliches Wochenende voller Sonneschein und Frohsinn! 🙂

in Gute Zeiten Comments are off