Voilá: Hier ist Coco!

Home » Blog » Nähen » Für mich :-) » Voilá: Hier ist Coco!

Ich mag Tilly, ihren Stil und ihren Blog. Ihr Bluse steht schon länger auf meiner Nähliste, ebenso wie ihr Picknick-Blanket-Skirt. Als sie nun aber Coco vorgestellt hat, da hab ich das gar nicht erst auf die lange Nähliste gesetzt, sondern gleich runtergeladen und Stoff bestellt. Erstmal hab ich ein Oberteil genäht, quasi als Test, aus vorhandenem schwarzem Sweatshirt-Stoff. Prima. (Nur leider noch kein Foto).

Sewing Coco, Tilly and the Buttons | binenstich.de

An dem Schnitt liebe, liebe, liebe ich den Steh-Kragen und die Ärmelumschläge! Eigentlich hab ich das Schnittmuster nur deshalb gekauft. Als nächstes hab ich mir den Kleiderschnitt vorgenommen. Und mich für Romanit entschieden. Mein erstes Mal Romanit! Und ich bin ganz schön begeistert. Das knittert und krumpelt kein bisschen, fühlt sich gut und stabil an und ich bin einfach ratz-fatz gut angezogen, obwohl es sich anfühlt wie ein Hauskleid.

Kleid Coco (Tilly and the Buttons) | binenstich.de

Und obwohl ich mir mit Stoff und Farbe sehr unsicher war, bin ich nun sehr begeistert. Das Kleid lässt sich nämlich perfekt mit Pink oder Rot kombinieren – roter Mantel, rote Schuhe zum Beispiel. Pinkfarbene Strickjacke, pinke Schuhe (falls ich welche hätte…). Feine Sache, so ein graues Kleid.

Das Kleid blieb kein Einzelfall… die anderen Cocos folgen in Kürze!

Kleid Coco (Tilly and the Buttons) | binenstich.de

Kleid Coco (Tilly and the Buttons) | binenstich.de

Schnitt: Coco von Tilly & the Buttons
Stoff: Romanit in Steingrau von Butinette
Änderungen: Kleid um 14 cm verlängert. Empireband und Schleifchen hinzugefügt. Hohlkreuzanpassung.
Verlinkt: MeMadeMittwoch

Kleid Coco (Tilly and the Buttons) | binenstich.de

in Für mich :-), Nähen 20 Comments

20 Comments

  1. AHkadabra

    Wow! Sehr fesch!
    lg
    Anja

    • Sabine | Binenstich

      Danke 🙂

  2. AnniMakes

    Oh ja, ich mag Tilly und ihren Stil auch gern. Von ihrem neuen Schnitt Coco bin ich auch begeistert und du zeigst hier heute eine tolle Version. Sehr fesch! Der kleine Stehkragen ist klasse und das Empireband mit Schleifchen gibt mir den Rest ;-). Liebe Grüße, Anni (die nun wohl auch bald eine Coco nähen muss)

    • Sabine | Binenstich

      Vielen Dank! Nähen lohnt sich schon allein deshalb, weil es ein tolles Basic-Kleid ist und unglaublich ratzfatz fertig ist 🙂

  3. Frau H. aus E.

    Wow, genau mein Geschmack. Dieses Kleid kommt direkt auf meine todo-Liste. Ich habe den Link schon weiterverfolgt. Tilly kannte ich bisher nicht.Kommt der Schnitt aus England und klappt das mit dem Versand gut?

    Liebe Grüße, Irene

    • Sabine | Binenstich

      Ich hab den Download-Schnitt bestellt, kann also zum Versand nix sagen. Wobei die Printausgabe wohl sehr viel hübscher und aufwändiger gestaltet ist, mit vielen Fotos und so. Aber auf ihrem Blog hat sie inzwischen auch fast alle Fotos in einem Sew-Along veröffentlicht 😉

  4. Claudia

    Wow! Tolles Kleid. Genau die richtige Mischung zwischen schlicht und schick. Der Kragen ist toll! Die Idee mit dem Schleifchen gefällt mir auch sehr gut. LG Claudia

    • Sabine | Binenstich

      Dankeschön!! Ich bin auch ganz verliebt in mein schlichtes graues Kleid…

  5. Jana

    Ja! Wunderhübsch! Du hast es heute geschafft, mich wieder von meiner To-Sew-Liste abzubringen 🙂 Schnitt direkt gekauft und runtergeladen! Vielen Dank für die tolle Inspiration!
    Dein Kleid steht dir total gut. Die Variation mit dem Empireband gibt dem schlichten Kleid den nötigen Pepp und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es s…bequem ist!
    Sonnige Grüße
    Jana

    • Sabine | Binenstich

      Ist es! In der Tat! Viel Spaß beim Nähen, dann geh ich mal davon aus, dass ich bei einem der nächsten MMMs eine Coco sehe 🙂

      • Jana

        Hallo Sabine,
        nun bin ich einen Schritt weiter. Meine Coco kann Probegetragen werden… aber ohje… ich habe ein Hohlkreuz. Da erinnerte ich mich, dass du was von „Hohlkreuzanpassung“ erwähnt hast. Kannst du mir vielleicht einen Tipp geben, wie ich den „überflüssigen Stoff“ im Lendenbereich geschickt unterbringen kann? Hast du das Problem durch das Empireband beheben können? Ich freue mich auf deine Antwort. Gern auch per Mail.
        Sonnige Grüße von der Müritz
        Jana

  6. Christel

    Um Coco schleich ich auch schon seit ein paar Tagen herum. Dein Kleid hätte ich nie und nimmer als „Coco“ identifiziert. Ich glaube, das liegt am Taillenband mit Schleifchen. Ich finde das soooo hübsch! Sehr begeistert bin ich auch von den Ärmeln und dem Kragen … super!!!!
    Christel

    • Sabine | Binenstich

      Oh ja – bitte! Auf deine Variante wäre ich ja sowas von gespannt. Du zauberst da bestimmt wieder ganz was ganz besonders Schönes draus!

  7. Saretta

    Sehr schick. Den Blog von Tilly verfolge ich auch. Deine Variante gefällt mir wirklich gut.
    lg

    • Sabine | Binenstich

      Vielen Dank!

  8. Sindy

    Wunderschön!! Die Idee, das Schleifchen hinzuzufügen ist genial. So ergibt es ein tolles Gesamtbild. Glückwunsch!

    Alles Liebe
    Sindy

    • Sabine | Binenstich

      Danke! Das Schleifchen war das einzige, wozu mein Mann gesagt hat: „Auf jeden Fall weglassen“. Aber ich find auch, dass es da hin muss 😉

  9. Annika

    Sehr, sehr schön. Tillys Blog mag ich auch sehr gern und das Coco Kleid hat’s mir auch angetan. Zur Zeit komm ich aber leider gar nicht zu nähen. Aber jetzt wird’s eh erst nochmal kalt… Find’s übrigens schön wie du das Kleid verlängert hast. ist sonst schon sehr kurz.

    • Sabine | Binenstich

      Vielen Dank!! Ja, Tilly ist zwar glaube ich ein sehr gutes Stück kleiner als ich, und dennoch wäre mir das Kleid für mich dann noch zu kurz. 14 cm sind eine Menge, aber das Kleid kann es gut vertragen 😉

  10. Sassy T