Nähen

Home » Nähen

nähen: Gründungsmitglieder der Teddy-Armada

in Nähen Comments are off

naeh-themaEs ist soweit, meine Damen und Herren: Die Teddy-Armada ist im Anmarsch! Die Gründungsmitglieder haben sich am Wochenende zusammengerottet, mit meiner Nähmaschine verbrüdert und erobern nun die Wohnzimmer der Republik.

Ok, ok. Erstmal nur mein Wohnzimmer. Aber sie sind ergeizig.
Und haben Pläne, sag ich Euch…

Die Gründungsmitglieder haben darauf bestanden, hier kurz vorgestellt zu werden. Nun denn, von links nach rechts: Bär ohne Namen, iBär – der Bär mit iPod, Karoline-Bärtine, Halloween-Bär Teddy O’Lantern und Eddy the Teddy.
Die Gründungsmitglieder der Teddy-Bären-Armada

Diese Prototypen-Versammlung wartet nun auf Zuwachs. Wir werden sehen, wie es weiter geht und Sie natürlich hier live und vor Ort auf dem Laufenden halten.

Extrawürste mit Detail-Vorstellung:

Teddy O’Lantern, verwandt und verschwägert mit Jack O’Lantern. Deshalb nie ohne Sense und Kürbis, aber manchmal ohne Maske anzutreffen. iBär möchte die Playlist seines iPods vorerst geheimhalten. Sind ja sicher einige bärenstarke Hits drauf… Und last but not least: Karoline-Bärtine, die hartnäckig leugnet, eine Vergangenheit als Küchenhandtuch gehabt zu haben. Vielleicht war sie ja auch ein Vorhang. Oder eine Tischdecke. Bär Undercover.

Klick macht groß:

halloween_teddy1 Halloween-Bär Teddy O'Lantern, mit und ohne Maske - aber immer mit Sense und Kürbis. iBär - die Playlist seines iPods will er vorerst nicht verraten. Karoline-Bärtine - dementiert das Gerücht, einmal ein Küchenhandtuch gewesen zu sein.

Nähen.

in Nähen Comments are off

naeh-themaWie überaus schön: Die Nähmaschine und ich, wir machen Fortschritte. Die ersten erkennbaren Ergebnisse liegen vor – Spielzeug für die beiden Katzentiere. Ein Katzen-Blümchenkissen und eine Kater-Rockerratte. Er liebt es, auf Jeanshosen rumzuliegen, also habe ich seine Ratte aus Jeans genäht. Gefüllt habe ich beides mit feinem Naturheu, das raschelt schön und riecht gut. Und als Krönung hab ich noch Katzenminze aus eigenem Anbau reingebröselt – was beide sofort honoriert haben, indem sie ihr Spielzeug postwendend adoptiert haben.

Nächster Quell der Freude: Die Post hat mir endlich das Ergebnis meines Nachtkaufrauschs vorbeigebracht. Das Teddy-Massaker kann beginnen! Heute abend läuft die Nähmaschine heiß.

rockerratte_1

katzen_blumenkissen

Nächtliche Schnapsideen

in Nähen, Winter & Weihnachten 4 Comments

naeh-themaUm drei Uhr (nachts!), hab ich meine Bestellung im Online-Shop abgeschickt. Bastelsachen. Genauer gesagt: Nähsachen. Und ich kann nicht mal nähen. Eine Nähmaschine habe ich auch nicht. Vor kurzem habe ich Vorhänge gekürzt – allerdings mit so einem Klebesaumband, das gilt ja nicht.

Aber letzten Winter hab ich mal einen Teddy genäht. Und diesen Teddy hatte ich in der Hand, dazu einen dicken Bastelzubehör-Katalog. Und ich blätter so und denke mir: Du könntest noch einen Teddy machen. Einen besseren. Und schwupps landete das ganze Zeugs in meinem Warenkorb. Das reicht für mindestens 10 Teddys. Nächtlicher Übermut. Nochmal drüber schlafen? Dann hätte ich es mir aber womöglich anders überlegt. Und ich war ja total überzeugt von mir und meiner Idee.

teddySo bei Tag betrachtet… Stoff für EINEN Teddy hätte es für den Anfang auch getan.
Vollmond-Kaufrausch. Nur ohne Vollmond.

Also werde ich jetzt wohl endlich nähen lernen. Und entweder alles von Hand zusammensticheln, oder Mutti lieb um ihre Nähmaschine bitten.
Und zu Weihnachten gucken mich alle blöde an, wenn sie ihre schiefen Teddys auspacken…

Seite 43 von 43« Erste Seite...102030...3940414243