DIY: Mini-Eule nähen – Schnittmuster & Anleitung

Home » Freebies » DIY: Mini-Eule nähen – Schnittmuster & Anleitung

DIY: Mini-Eulen

DIY Mini-Eule nähen

Juchu, wir nähen uns eine kleine Mini-Eule. Und noch eine. Und noch eine. Weil Mini-Eulen so ungern alleine sind und sie so herrlich schnell genäht sind…

Und das benötigt Ihr:

  • Zwei Stückchen Baumwollstoff für die Vorder- und Rückseite des Eulchens (Tipp: Die Stoffe vor dem Verarbeiten einmal waschen und bügeln, da sie immer etwas einlaufen beim ersten Mal)
  • Weiße Filzstückchen für die Augen
  • Rotes Filzstückchen für den Schnabel
  • Für den Bauch und die Flügel Filzstück in Eurer Wunschfarbe (Tipp: Filz franst nicht aus und ist somit leicht zu verarbeiten. Empfehlenswert ist hier der weiche, hochwertige Wollfilz.
  • Dunkles Stickgarn für die Augen
  • Papierschere, Stoffschere
  • Stecknadeln
  • Füllmaterial (z. B. synthetische Füllwatte)
  • Schnittmuster Mini-Eule für Eulenkörper, Augen etc. (pdf-Format)

.

Und so wird es gemacht: 

eule_2

Im Grunde ist die Mini-Eule ganz einfach. Entscheidet Euch zuerst, ob Ihr das Herz oder den kreisrunden Bauch vorne auf das Eulchen nähen möchtet. Dann schneidet die Augen aus weißem Filz, den Schnabel aus rotem Filz und Flügel und Kreis/Herz aus Filz in Eurer Wunschfarbe aus. Für die Füßchen schneidet zwei Wollfäden ab. Macht einen oder mehrere Knoten in die Wollfäden, um Füßchen daraus zu machen.

eule_3

Dann das Gesicht und den Bauch und das Herz auf den Eulenkörper stecken und aufnähen. Anschließend solltet Ihr die Flügel auf die Eule stecken und die Wollfüßchen darauf legen. Die Knoten-Füße zeigen nach innen, ebenso wie die Flügel.

eule_4
Dann den zweiten Eulenkörper aufstecken – dabei schaut die rechte Stoffseite nach innen. Anschließend solltet Ihr einmal rundherum nähen, aber die Wendeöffnung offen lassen. Es ist wichtig, an den Ohren die Nahtzugabe etwas zurück zuschneiden und zwischen den Ohren die Nahtzugabe in den Kurven bis zur Naht einschneiden.

eule_6

Nun könnt Ihr die Eule wenden und sie mit Füllwatte stopfen. Beim Wenden und Stopfen am besten ein Hilfsmittel, wie einen Pinsel oder ein China-Ess-Stäbchen verwenden. Dann die Wendeöffnung von Hand mit Matratzenstich schließen. Nun nur noch mit Stickgarn die Augen aufsticken … und fertig ist Eure Mini-Eule.

eule_8

Mit einem Rohling für eine Anstecknadel wird daraus eine hübsche Anstecknadel. Oder Ihr näht einen Magneten ein und habt einen tollen Kühlschrankmagneten. Oder, oder, oder ;-)

Die EulenfamilieDschnittmuster_eulenfamilieie Mini-Eule gehört übrigens zur Eulenfamilie: Sie ist dort als Eulenpüppchen von Eulenkind Emmi Eule enthalten. Das komplette Schnittmuster von Familie Eule findet Ihr im Shop.
Es enthält insgesamt 4 verschiedene Eulen inkl. Schnittmuster und Vorlagen und eine ganz detaillierte Foto-Anleitung.