Das Kind trägt

Home » Das Kind trägt

Das Kind trägt: Kinderschürzchen

in Kinder- und Babykram, Nähen 1 Comment

Einst nähte sich die binenmama ein wunderschönes Schürzchen, um sich die Arbeit am heimischen Herd zu versüßen. Diese Küchenfee-Grundausstattung, mit der die binenmama leichtfüßig durch die Küche tänzelte, erregte Aufmerksamkeit: Das binenkind erkannte, dass es unbedingt ein ebensolches Schürzchen brauchte, um weiterhin ihre Puppen in der Spielküche versorgen zu können.

Schürze Emmeline Apron, die zauberhafte Küchenschürze

Was tun? Das binenkind wünschte sich natürlich nicht irgendeine Kinderschürze, sonder genau DIESE Schürze, die auch die Mama hatte. Also setzte sich die Mama des Nächtens hin, tüftelte und rechnete, zeichnete und bastelte ein Schnittmuster, änderte es hier und da, bis es dem binenkind passte. Und sie nähte sie nicht nur einmal, nein! Gleich zweimal! Denn wenn das binenkind so ein Zauberschürzchen hat, braucht die beste Freundin natürlich genau das gleiche Schürzchen.

Kinderschürze: Quasi ein Mini-Emmelinchen | binenstich.de

Das Kind ist glücklich mit seinem Schürzchen und die Lieblingsfreundin erhielt das gleiche Schürzchen zum Geburtstag. Zucker!

Nach dem Vorbild der Emmeline Apron: Kinderschürze | binenstich.de

Das Schürzchen ist – wie das große Vorbild – ein Wendeschürzchen. Wenn also eine Seite verkleckert ist, einfach umdrehen…. uuuuund schwups! Ist das binenkind wieder sauber und rein.

Küchenschürze für Kinder: Wende-Kinderschürze mit Eulen | binenstich.de

Kinderküchenschürze: Wie die Mama, so die Tochter | binenstich.de

Orignal-Schnitt: Emmeline Apron von Sew Liberated
Gekauft hier: Einfach-Selbernähen
Stoffe: Stenzo-Stoffe, alle vom Stoffmarkt
Änderungen: Ich habe den Schnitt freihand neu gezeichnet, im Miniaturformat. Der Originalschnitt war die grobe Vorlage, an der mich mich orientiert habe. Dann nach der ersten Anprobe noch ein paar Änderungen – und passt! Fertig 🙂

Verlinkt: My kid wears, Meitlisache, Kiddikram

PS: Das Kind trägt übrigens unter der Schürze noch mehr Selbstgenähtes: das herzige Fleecekleid und das Geburtstagsshirt. Rundum benäht, das Kind.

 

 

Das Kind trägt: Eisbärenkleidchen

in Kinder- und Babykram, Nähen 4 Comments

Stoffe, die ich einmal angeschnitten habe, möchte ich am liebsten komplett aufbrauchen. Für Stoffrest-Berge hab ich einfach nicht genug Platz. Als ich den Eisbär-Fleece-Pulli genäht habe, blieb natürlich noch Stoff übrig. Was tun?

fleecepulli_eisbaer_04

Jawoll, ein Fleecekleidchen! Den Schnitt hab ich schon zweimal aus Fleece genäht, einmal den heißgeliebten binenkind-Liebling, das Punktekleid. Und dann unser oft getragenes Alltagskleidchen, das Herzchen-Kleid. Nun also Eisbären. Da der Stoff nicht reichte, hab ich in die Kellerfalte weißen Fleece eingebaut. Kariertes Schrägband am Ausschnitt und als Paspel eingesetzt, ein Lollipop-Knopf zur Zierde fertig.

eisbaerkleid

Und? Ich weiß auch nicht. Das Kind mag das Kleid nicht anziehen (den Eisbär-Pulli dagegen übrigens schon!) und ich bin mit dem Kleid auch nicht richtig zufrieden. Aber manchmal, so wie heute, dann kann ich sie überreden. Damit die Arbeit nicht ganz umsonst war 😉

Schnitt: Tunika 115 aus der Knipmode Special, Herbst/Winter 2012 (gibt es z.b. hier)
Stoff: Fleecestoff von Butinette

Verlinkt: My kid wears, Meitlisache, Kiddikram

Das Kind trägt: Herziges Fleecekleid

in Kinder- und Babykram, Nähen 4 Comments

Nicht gerade revolutionär neu, dafür aber gerne und oft getragen: ein weiteres Fleecekleid. Dieses rote Punktekleid gehört zu den absoluten binenkind-Favoriten. Würde ich sie lassen, sie würde es wohl rund um die Uhr tragen. Wenn es ihr so gefällt, dann also her mit einem zweiten Fleecekleid.

Tunika 115 aus der Knipmode Special, Herbst/Winter 2012 | binenstich.de

Schnitt also wieder von hier. Und auch der Stoff ist ein alter Bekannter: Der Rest von hier, vom Dauerbrenner-Fleecepulli.

Tunika 115 aus der Knipmode Special, Herbst/Winter 2012 | binenstich.de

Bewährter Schnitt, bewährter Stoff: Das Ergebnis ist ein sehr bequemes Alltags-Daheim-Kleidchen, das gern und oft getragen wird. So sehr geliebt wie das Punktekleid wird es allerdings nicht. Es ist eher die praktische Alltagsvariante, wogegen das Punktekleid ein richtiger binenkind-Liebling ist.

Tunika 115 aus der Knipmode Special, Herbst/Winter 2012 | binenstich.de

Schnitt: Tunika 115 aus der Knipmode Special, Herbst/Winter 2012 (gibt es z.b. hier)
Stoff: Fleece-Stoff vom Stoffmarkt, Herbst 2012
Zierknopf: Stoff & Stil

Verlinkt: My kid wears, Meitlisache, Kiddikram

 

Das Kind trägt: Eisbär-Fleecepulli

in Kinder- und Babykram, Nähen 7 Comments

fleecepulli_eisbaer_01

Dieser erste Fleecepulli ist quasi im Dauereinsatz. Perfekt geeignet für den Waldkindergarten, sieht er den Schrank eigentlich kaum von innen. Statt dessen wird er direkt vom Wäscheständer runtergeholt und schnell wieder angezogen. Her also mit einem zweiten Fleecepulli!

fleecepulli_eisbaer_02

Ganz verliebt bin ich ja in den kuschlig weichen Eisbären-Fleece. Ewig gesucht und schließlich bei Butinette entdeckt. Happy-happy-happy!
So perfekt für einen neuen Fleecepulli.

fleecepulli_eisbaer_03

Gefüttert mit schlichtem weißen Jersey, da der Fleece genug Muster hat. Verwendet habe ich ein Shirt von mir, das nicht mehr passt.
Schön recycelt, mag ich.

fleecepulli_eisbaer_04

Und jetzt ab damit, zu My kid wears, den Meitlisachen und Kiddikram.

Schnitt: Fleecepulli von Lillesol & Pelle, Gr. 104
Stoff: Fleecestoff von Butinette; Jersey-Futter: Recyceltes weißes Shirt von mir

 

Das Kind trägt: Geburtstagsshirt

in Kinder- und Babykram, Nähen 5 Comments

Geburtstagsshirt, Schnitt: Antonia von Farbenmix | binenstich.de

Das Geburtstagsshirt des kleinen Fräuleins – glücklicherweise sehr oft und sehr gern angezogen. Das Schnittmuster ist Antonia von Farbenmix. Saum und Ärmelabschluss mit gekräuseltem Rollsaum – noch mit meiner alten Overlockmaschine, hat aber überraschend gut funktioniert.

Geburtstagsshirt, Schnitt: Antonia von Farbenmix | binenstich.de

Vorne drauf habe ich noch zwei Velourssterne von Peppauf gebügelt. Hinten noch ein paar Glückspilze aufgenäht. Fertig.

Geburtstagsshirt, Schnitt: Antonia von Farbenmix | binenstich.de

Schnittmuster Shirt: Antonia von Farbenmix, mit einer “3″ von hier
Stoff: Jersey-Stoff vom Stoffmarkt
Verlinkt: My kid wears, Meitlisache und Kiddikram

 

Das Kind trägt: Knip-Kleidchen und Bengel-Mütze

in Kinder- und Babykram, Nähen 7 Comments

Das Binenkind trägt ein neues Herbstkleid und die passende Bengel-Mütze. So eine Mütze ist absolut perfekt, um den Stoffrest hübsch zu verarbeiten. Gefüttert ist sie mit weichem roten Fleece, also durchaus (spät-)herbsttauglich, sogar ein bisschen wintertauglich, je nach Wetter und Ausflugsziel.

Herbstkleid: Schnittmuster Kleid nach Knip, Mütze Bengel | binenstich.de

Das Kleidchen ist ein klassisches Hängerchen, sehr hübscher Schnitt, den ich sicherlich nochmal nähen werde. Die Taschen und Schulterklappen habe ich weggelassen – das Kleid kommt prima ohne Klappen aus und die Taschen waren mir mangels Zeit zu aufwändig.

Herbstkleid: Schnittmuster Kleid nach Knip, Mütze Bengel | binenstich.de

Der Feincordstoff ist vom Stoffmarkt, ein Stenzo-Stoff aus der letzten Saison. Mit Elefanten, Löwen und Affen, die sich fröhlich bei den Blumen tummeln. Das Kind mag das Kleid, die Mütze auch, also alle glücklich.
Herbstkleid: Schnittmuster Kleid nach Knip, Mütze Bengel | binenstich.de Herbstkleid: Schnittmuster Kleid nach Knip, Mütze Bengel | binenstich.de

Und jetzt ab damit, zu My kid wears, den Meitlisachen und Kiddikram.

Schnitt:

  • Kleid: Knip – Knipmode Special vom Winter 2012, Modell 119
    Änderungen: Keine, nur Taschen und Schulterklappen weggelassen
  • Mütze: Bengel, Liebhabestück, mit Fleece gefüttert

 

Stoff:
Cordstoff von Stenzo, Stoffmarkt

 

My kid wears: Blümchen-Tunika

in Kinder- und Babykram, Nähen 7 Comments

Wer mir auf Facebook folgt, konnte kürzlich quasi live dabei sein, als ich ein neues Kleidchen für das Binenkind genäht habe. Es war eine Mini-Tunika nach einem Schnittmuster von allerlieblichst. Dieser Schnitt hat sich bei uns sehr bewährt. Ihre ersten Kleidchen habe ich damit genäht! Und der Schnitt ist ideal, um Stoffreste aufzubrauchen. Dieses Kleidchen habe ich letzten Herbst aus den Resten von meinem Wintermantel genäht, dieses ebenfalls letzten Herbst aus dem Rest meiner zauberhaften Küchenschürze. Kürzlich habe ich es übrigens mit einem Volant verlängert, so dass wir es auch diesen Winter ganz wunderbar tragen können.

Auch diesmal hab ich wieder Stoffreste verwendet: Aus dem Blümchencord hatte ich mir mal einen Rock genäht. Ich war mir immer unsicher, ob er sich auch für ein Kinderkleid eignet und auch während dem Nähen und nach dem Fertigstellen war ich unsicher. Als sie es dann anhatte, entschied ich: Ja, geht. Hübsches Kleidchen. Auch dem Mann gefällt es. Er findet es „weihnachtlich“. — ? —
Keine Ahnung.

Mini-Tunika nach Allerlieblichst aus Blümchen-Cord | binenstich.de
Mini-Tunika nach Allerlieblichst aus Blümchen-Cord | binenstich.de

Aufgehübscht mit Paspel und Spitze. Ich muss ja sagen – ich nähe echt nicht gerne Paspeln, aber es lohnt sich doch immer wieder.  Mini-Tunika nach Allerlieblichst aus Blümchen-Cord | binenstich.de

Das Kind ist fröhlich, mit Kleidchen fiel heute auch der Gang zum Kinderarzt zur nächsten U-Untersuchung leichter. Und jetzt ab damit, zu My kid wears, den Meitlisachen und Kiddikram.

Stoff: Cordstoff vom Stoffmarkt
Rote Spitze: Flohmarktfund
Schnittmuster: Mini-Tunika von Allerlieblichst, Gr. 104

My kid wears: Fleecepulli

in Kinder- und Babykram, Nach Jahreszeiten 8 Comments

Es ist Montag und da das Kind einiges an neuer Wintergarderobe sein eigen nennen kann, ist es mal wieder Zeit für „My kid wears“.

Heute: Fleecepulli von Lillesol & Pelle

Fleecepulli nach Lillesol & Pelle |  binenstich.de
Das Stück ist ein Dauerbrenner, schnell genäht und viel und gern getragen. Der wird quasi direkt vom Wäscheständer wieder angezogen. Die Ärmel hab ich fast etwas zu weit gekürzt, was aber nicht tragisch ist, da sie eh immer einen Pulli mit langen Ärmeln drunter trägt – auf den Bilder natürlich mit ZU langen Ärmeln, was die Pulli-Ärmel extrem kurz aussehen lässt. So kurz sind sie nun auch wieder nicht!

Fleecepulli nach Lillesol & Pelle |  binenstich.de

Defintiv ein Schnitt, den ich gerne nochmal nähen werde, wenn ich nochmal schönen Fleece in die Hände bekomme. Da fällt mir ein: Diesen Freitag ist ja schon wieder Stoffmarkt! Wir sind hier dieses Jahr nämlich mit zwei Terminen gestraft…

Fleecepulli nach Lillesol & Pelle |  binenstich.de

Und jetzt ab damit, zu My kid wears, den Meitlisachen und Kiddikram.

 

Stoff: Fleece vom Stoffmarkt letzten Herbst – quasi gut abgelagert und jetzt endlich angeschnitten. Jersey vom Stoffmarkt diese Herbst.
Schnitt: Fleecepulli von Lillesol & Pelle, Gr. 104
Reißverschluss-Sternbaumler: Farbenmix

Seite 1 von 212