Flohmarkt

Home » Flohmarkt

1. Mai: Getrödelt, gefunden, gefreut:

in Allgemein 7 Comments

ENDLICH fängt die Flohmarktsaison wieder an. Ich freu mich schon! Einige vielen leider bereits ins Wasser, aber es kann ja nur besser, wärmer und sonniger werden, nech? Und bis es soweit ist, dreh ich halt bei ebay immer mal wieder eine Runde. Zum Beispiel hab ich da diese drei Heftchen ergattert: Beyers Mode von 1957, ein Wäsche-Sonderheft vom Neuen Schnitt (1964) und Der neue Schnitt (1951):

Online ertrödelt: Alte Schnittmusterhefte

Erstmal freu ich mich nur, blätter sie durch und schmöker ein bisschen. Es sind wirklich hübsche Modelle dabei – ich wollte schon lange mal ein „ordentliches“ Unterkleid, da dürfte ich im Wäsche-Sonderheft sicher fündig werden. Aber ob ich mich da wirklich ran wage, weiß ich noch nicht. Die Schnittmusterbögen sehen wirklich abenteuerlich aus. Und ich hab auch noch so viele andere Projekte auf der Wunsch-Nähliste…

Aus dem Sonderheft "Wäsche"

Unten links: „Im Brennpunkt des Interesses: der Hausanzug“ – Huch! Da ist mir wohl bislang etwas elementar Wichtiges entgangen. Brauch ich ganz offensichtlich auch noch. so einen Hausanzug! Oder eine „heitere Variation“ meines Schlafanzugs?

hefte_2

Während der Backfisch schick und praktisch unterwegs sein darf, muss die „Ältere Vollschlanke“ schon einen modischen Diätplan einhalten… In der Mitte findet man die Modelle für Haus und Büro, da kann ich mir dann was aussuchen.

heft_einzel_2
Und während die junge Dame mit Papa ausgeht…

heft_einzel_1
…schmeißt sich Madam in ihr Nachmittagskleid. Ganz schön bieder. Aber es gibt auch frische schwungvolle Modelle:

heft_einzel_4

 

heft_einzel_3

Alles in allem: sehr hübsch zum Blättern und schmökern. Ausbauen werde ich diese kleine Mini-Sammlung jedoch nicht (außer auf dem Flohmarkt hüpfen mir welche ganz hartnäckig in die Tasche) und ob ich daraus mal was nähe, steht auch noch in den Sternen. Trotzdem freue ich mich daran und deshalb wandert es schnell in diese feine Trödel-Liste:

getrödelt, gefunden - gefreut!

 

Flohmarkt-Schätze

in Allgemein 1 Comment

Ich habe eigentlich kein glückliches Flohmarkthändchen. Die schiere Masse an Sachen macht es mir unmöglich, da einzelne hübsche Schätzchen rauszufischen. Ich werde dann irgendwie betriebsblind und bin schlicht überfordert vom großen Angebot. Also war ich lange nicht mehr unterwegs. Aber in letzter Zeit hab ich immer wieder tolle Flohmarktfunde auf anderen Blogs gesehen, so schöne Sachen! Also hab ich die Tiffyfamilie ins Auto verfrachtet und bin doch mal wieder losgezogen. Und was soll ich sagen… wir sind nicht mit leeren Händen nach Hause gekommen! Wir haben jetzt endlich ein Cluedo-Spiel… das hatte ich schon lange auf der „Haben-Liste“. Und einen Krimi für mich – Kommissar Maigret. Wunderschöne Spitze habe ich auch gefunden. Ansonsten eigentlich lauter Sachen für’s Kind…

Kinderbuch-Klassiker ♥ und wunderschöne Spitze und eine tolle Blechdose…

UND: Das ist in der Dose – ein kleines Kegelspiel aus Holz! Bin ja noch am Überlegen, ob ich es so lasse, oder neu lackiere…

Flohmarkt ist toll 🙂 Ich hab schon eine Persil-Retro-Dose, und das war immer die zweite aus der Reihe, die ich toll fand. Jetzt hab ich sie! Und ein wunderschönes Häwelmann-Buch.

Das ist nämlich ganz wundervoll illustriert.

Und das tollste kommt jetzt: Die Super-Schätzchen. Ein kleines Puppenbett auf Rollen und ein Puppenwagen. Original aus den 70er Jahren. Oooh – ganz entzückend. Da werde ich dann mal Hand anlegen. Bettchen neu streichen, neues Bettzeug nähen… und auch den Puppenwagen überholen. Das wird prima! Und beides zusammen übrigens für – haltet Euch fest – 2 Euro!

Probesitzen: Meine alten Puppen haben schon mal Platz genommen…
So. Und wieder hab ich ein Projekt mehr auf der Liste: General-Überholung von Puppenwagen und Puppenbett… Bericht folgt dann 🙂