Riley Blake Designs

Home » Riley Blake Designs

Turteltauben-Kissenschlacht

in Kinder- und Babykram, Nähen, Und sonst so, Valentinstag, Ostern, Frühling Comments are off

Ein Quilt alleine reicht ja nicht, wenn man sich so in die schöne Love-Birds-Kollektion verguckt hat, wie ich. Deshalb müssen unbedingt passende Kissen zum → Turteltauben-Babyquilt ins Babyzimmer.

Turteltauben-Kissenschlacht: Die passenden Kissen zum Lovebirds-Quilt

Babyquilt mit passenden Kissen (Vorderseite) Quilt mit passenden Kissen (Rückseite) Das Baum-Kissen aus Stoffresten. Das Baumkissen. Nicht ganz zufriedenstellend...

Ein kleines, in das ich sehr verliebt bin – die Vorderseite sieht so herrlich aufgeräumt aus und die Rückseite ziert einer meiner Favoriten aus der Kollektion, der grüne Love-Birds-Stoff. Die Inspiration dazu kam von → Patty Young und ihrem French Window Pillow. Das große Kissen ist nicht ganz so geworden, wie ich mir das gedacht hatte. Die Idee habe ich von → Cluck Cluck Sew und ihrem Scrap Buster Fall Pillow. Die Wirkung war auch weit hübscher, als noch kein Kissen in der Hülle steckte. Das soll nämlich ein Baum sein – ideal, um Stoffreste zu verwerten. Aber als Kissen gefällt es mir nun nicht so recht – da finde ich die Rückseite als Kombination zum kleinen Kissen viel schöner.

Hübsches kleines Kissen mit großem Kissen - Rückseite Hübsches kleines Kissen - Rückseite - mit großem Kissen - Rückseite :-)

Ist ein auch ein Stoff von Riley Blake Designs, allerdings nicht „Love Birds“, sondern ich glaube aus der Kollektion „Be merry“. Vielleicht muss ich den Baum mal als Wandbehang testen, ohne Kissen drin. Dann nämlich kann man die runde Form des Baums viel besser erkennen.

Babykram: Die Decke – Teil 1

in Kinder- und Babykram, Nähen 4 Comments

Projekt in Arbeit: Der Baby-Kuschel-Quilt

Wer hier ein bisschen mitgelesen hat, weiß ja: Die Babydecke ist quasi ein recht langfristiges Projekt. Die Stoffe hatte ich schon im Herbst bestellt, leider kamen sie nie ann. Bis die Ersatzlieferung auf den Weg gebracht werden konnte, waren nicht mehr alle gewünschten Stoffe der Kollektion vorhanden, so dass ich einige Ersatzstoffe mitgeliefert bekam und die restlichen bei anderen Händlern zusammen suchte. Und dann war es endlich soweit: Alle Stoffe da – es kann losgehen. Von einer Freundin bekam ich dann sogar eine schicke grüne Matte, einen Rollschneider und ein Lineal geliehen, damit ich das mal testen kann.

Inzwischen bin ich froh, dass ich die Ersatzstoffe dazu bekommen habe – die waren Gold wert. Der Stoff für das so genannte Sashing – die hellen Streifen zwischen den Blocks – war ursprünglich nicht eingeplant, stammt aber auch aus der Love Birds-Kollektion von Riley Blake und ist ganz leicht gepunktet – passt ganz wundervoll. Insgesamt habe ich also Stoffe der  Love Birds-Kollektion verwendet, dazu welche aus Kiss me von Suzanne Ultman und ein paar Basic-Stoffe vom Stoffmarkt.

baby_quilt_1 baby_quilt_2 baby_quilt_3 baby_quilt_4

Die Vorlage kommt vom Moda Bake Shop: Building Blocks Baby Quilt. Nicht zu schwierig für einen Quilt-Anfänger wie mich, aber doch sehr hübsch. Die Vorderseite ist soweit fertig. Nächste Schritte: ein paar Stickereien, dann die Rückseite, das Binding – also die Kante (möglichst mit schicken Briefmarken-Ecken) und schließlich das Quilten, um alle drei Schichten zu verbinden (Vorderseite, Volumenvlies, Rückseite). Also noch viel zu tun…

Sie sind da!

in Kinder- und Babykram, Nähen Comments are off

Die restlichen Stoffe, die mir noch zu meinem Glück und zum Baby-Quilt gefehlt haben.

Stoffe von Riley Blake aus der Love Bird Kollektion. Alles meins.

Noch mehr Riley Blake mit Stoffen aus der Love-Bird-Kollektion. Die anderen kamen ja schon aus direkt aus den USA vom Fabricworm. Jetzt sind sie komplett und ich muss ernsthaft darüber nachdenken, wie denn die Babydecke aussehen soll. So schön… ich geh noch ein bisschen Stoff streicheln und anschauen.

Stoff, Stoff, Stoff…

in Nähen 9 Comments

Ist ja kein Geheimnis, dass es in den USA wirklich wundervolle Stoffe gibt. Dort auch zu bestellen ist zwar oft langwierig, aber trotz Versand & Einfuhrumsatzsteuer ist es günstiger, als die Stoffe hierzulande zu kaufen. Wenn es sie hier überhaupt gibt. Als ich für einen Baby-Quilt und sonstige Baby-Sachen eine passende Stoffkollektion suchte, war ich also ruck-zuck über’m Teich. Und ich bin fündig geworden: Am liebesten würde ich ALLES von Riley Blake Designs ordern. Da ich mich aber mangels Goldesel entscheiden musste, sind es ausgesuchte Stoffe aus der Love Bird-Kollektion von My Mind’s Eye für Riley Blake Designs geworden. Geordert habe ich beim fabricworm.

Designer-Stoffe aus USA: fabricworm.comUnd ich kann Cynthia und ihr Team aller-allerwärmstens empfehlen!! Denn leider gab es bei der Bestellung eine kleine Panne: Die Stoffe kamen nie hier an. Also fragte ich Cynthia, die Besitzerin des fabricworm-Shops, ob man die Sendung nachverfolgen könne. Konnte man wohl nicht – ABER: Cynthia war unglaublich hilfsbereit und entgegenkommend! Sie wollte mir die gesamte Bestellung einfach noch einmal schicken. Leider waren nicht mehr alle Stoffe lieferbar, also bekam ich auch noch tolle Ersatzsstoffe – ich habe mich für Stoffe aus der Kiss me-Kollektion von Suzanne Ultman entschieden. Sie hatte mir sogar angeboten, ein komplettes Wunschpaket mit meinen gewünschten Farben zusammen zu stellen. Absoluter SUPERSERVICE, den ich so schon lange nicht mehr erlebt habe. Cynthia hat in mir nun eine treue Stammkundin, auch wenn sie womöglich bei meiner nächsten Bestellung die Hände über dem Kopf zusammenschlägt ;o)
Die Lieferung ist diesmal auch gleich angekommen… so herrliche Stoffe. Ich werde mich kaum trauen, sie zu zerschneiden. Da Cynthia ja nicht mehr alle vorrätig hatte, die ich für die Babydecke brauche, hab ich mir heute die restlichen von anderen Händlern zusammen bestellt. Und warte nun ungeduldig auf die Lieferung.

Gewaschen, gebügelt, für toll befunden: Die Stoffe aus der Love Birds Kollektion Kiss me: Die Ersatzstoffe für die fehlenden Love Birds-Stoffe. Ich liebe Eulen :-)

Jetzt muss ich mich erstmal für ein Quilt-Muster entscheiden. Da ich diesbezüglich absoluter Anfänger bin, muss es ein einfaches Muster sein. So viel Zeit hab ich auch nicht, und Geduld… auch nicht grade meine Stärke. Also wird es etwas Schlichtes, das die Stoffe dennoch zur Geltung bringt. Soweit der Plan. Ich werde berichten… Die Stoffreste sollen dann in hübschen, passenden Accessoires wie Kuscheltier, Mobile, Schnuffeltuch oder ähnlichem enden.

Kleidchen aus Stoffen der Love-Bird-Kollektion von My Mind's Eye for Riley Blake Designs
So hübsch… Kleidchen aus Stoffen der Love-Birds-Kollektion.
Anleitung und Schnittmuster gibt es übrigens hier im PDF-Format.