Weihnachtskleid-Sew-Along 2012, Teil 2

Home » Blog » Nähen » Für mich :-) » Weihnachtskleid-Sew-Along 2012, Teil 2

Einer der schönsten Teile am Sew-Along ist ja immer die Inspiration und die vielen tollen Ideen, Schnittmuster und Anregungen, die man bei den Mitnäherinnen entdeckt. Ich habe es aus Zeitmangel nicht geschafft, mich bei allen durchzuklicken, habe aber doch ein paar echt tolle Schnittmuster entdeckt.

Unter anderem, wie erwähnt, den Simplicity-Schnitt 1800 bei Katharina. Bei simplicity.com war ich nur weder glücklich mit der Download-Variante (30 bis 60 Seiten kleben), noch mit der Idee, das Ganze per Post zu bestellen und ca. 16 $ für den Versand zu bezahlen. Der Schnitt kostet 3,99 $, gerade reduziert. Ein bisschen hin- und hergrübeln, bis ich endlich auf die Idee kam, mal woanders nach dem Schnitt zu suchen. HOSSA! Bei Ebay.com bin ich fündig geworden – Original-Schnitt, aus USA, neu, für 2,99 $ zuzügl. 6 $ Versand 0 8,99 $, umgerechnet 7,16 Euro. Bestellt und fertig. Nix wird geklebt. Dafür muss der Schnitt halt bis 2013 auf seine Umsetzung warten. Aber ich hab ihn. Schnäppchen! Juche!


Ich bleibe also bei meinem ursprünglichen Plan: Simplicity 3673 (bzw. 7275 in der deutschen Version). Aus dem Wollstoff, der inzwischen geliefert, gewaschen und getrocknet ist. Und er sieht tipitoppi aus! Bin sehr gespannt auf das Kleid.
Futterstoffe habe ich am Samstag auch noch bei Hilco besorgt – Baumwolle für das Oberteil, Flutschstoff für den Rock.

Als nächstes muss ich das Schnittmuster nochmal kopieren – letztes Jahr hatte ich mich an die Maßangaben gehalten, das Kleid war aber ca. eine Nummer zu groß und ich musste viel ändern. Jetzt also eine Nummer kleiner. Und das Brustteil nur um 3 statt um 4 cm. verlängern.
Dann Stoff zuschneiden und ratz-fatz alles nähen. Fertig! Ha, dann also mal los…

Wie weit sind die anderen? Ich komme wohl frühstens heute abend dazu, mich bei den anderen Weihnachtskleider-Damen durchzuklicken.

in Für mich :-), Nach Jahreszeiten, Nähen, Winter & Weihnachten 4 Comments

4 Comments

  1. 81gradnord

    Ach, das Schnittmuster kleben… nee, das ist auch nicht meins. Ich finde das abpausen und zuschneiden schon nicht so toll, wenn ich dann so viele Seiten kleben müsste, wäre die Motivation dahin.
    Dein Kleid wird bestimmt großartig. Ich finde den Stoff total klasse!

    LG,
    Steffi

  2. BuxSen

    Genau-zack fertig! So stelle ich mir das auch vor! :o)
    Eine schöne Stoffkombi hast du dir zusammengesucht- ich bin gespannt!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

  3. Tina

    Der Schnitt fällt wirklich sehr groß aus. Die Erfahrung habe ich auch schon gemacht, aber er ist wirklich sehr schön. Die Stoffe sind toll, fast Schade dass man den süßen Futterstoff hinterher gar nicht sehen kann. Aber ich freue mich immer über sowas, wenn ich das Kleid nur auf dem Bügel hängen sehe und ich weiss, wie schön es drunter aussieht.
    Liebe Grüße
    Tina

  4. sjoe

    zack-fertig würde mir auch gefallen *g*
    aber das wird sicher toll, das Kleid mit deinen Stoffen!

    LG
    sjoe