Geburtstags-Kuchen-Transporter

Home » Blog » Backen, Kochen, Küchenkram » Geburtstags-Kuchen-Transporter

An unseren Geburtstagen nehmen wir uns immer frei und machen einen Ausflug. Was macht man da mit dem Geburtstagskuchen? Na, mitnehmen! Das ging diesmal besonders leicht, denn die Mini-Gugls hatten sich in Eierkartons versteckt. So picknickfreundlich!

Happy Birthday! Geburtstagskuchen, Gugl mit Marzipan

Der kleine Mini-Geburtstagskuchen wurde zum Frühstück verputzt, ganz wunderbar im Garten mit Sonnenschein und morgendlichen Frühsommertemperaturen. Hach. Die Gugls im Karton wurden dann schnell eingepackt, bevor das Tochterkind sie alle plündern konnte. Es sind übrigens Marzipan-Gugls, da wir vom Osterlamm-Backen noch Marzipan übrig hatten.

Zum Geburtstag: Marzipan-Gugls im Eierkarton

Ein wunderschöner Tag, traumhaftes Wetter und ganz lecker Proviant. Perfekt.

 

Und weil man Eierkartons kaum schöner recyceln kann, als sie mit Kuchen zu füllen, reihen sich die kleinen Kuchentransporter fein beim Upcycling-Dienstag mit ein. Und was noch so gebastelt, gewerkelt oder genäht wurde, könnt Ihr hier anschauen.

in Backen, Kochen, Küchenkram 7 Comments

7 Comments

  1. unikatmodell

    Ganz herzlichen Dank für diese tolle Idee. Ich liebe diese Minigugl und weiß jetzt, wie ich sie hübsch verschenken und transportieren kann. SUPER!
    Liebe Grüße, Mirja

  2. Nina

    Liebe Sabine,
    das ist ja eine super Idee und so liebevoll und wunderhübsch umgesetzt! Danke für’s Zeigen und ganz liebe Grüße von Nina

  3. Jenny

    Ich bekomm Schnappatmung…. was für eine hinreißende Idee!!! Ganz,ganz toll!!

    Das werde ich mir glatt merken, ich habe auch eine Mini Gugl-Backform und für den nächsten Geburtstag sofort umsetzten.
    DANKE!!!

    Viele liebe Grüße
    Jenny

  4. Sabine

    Wunderschöne Idee und ein wirklich nettes, außergewöhnliches Mitbringsel – Danke fürs Teilen!
    Liebe Grüße und einen tollen Dienstag

    Sabine

  5. Heike

    … eine tolle Idee!!! Und die ehemals grauen Eierkartons freuen sich bestimmt auch über so ein fröhliches Upcycling 😉

    lg,
    Heike

  6. Veronika

    Super Idee, toll umgesetzt – das merk ich mir für alle Fälle 🙂

  7. Pingback: 7 Ideen: Eierkartons verwerten oder damit basteln - Haushaltstipps