Kinder, Advent!

Home » Blog » Basteln, DIY » Kinder, Advent!

Eine der Begleiterscheinungen, die ich an mir beobachte, seit wir ein Kind haben: Traditionen werden wieder wichtiger. Aktuelles Beispiel ist der Adventskranz. Wir hatten nie einen. Es gab schon 4 Kerzen, aber das war oft sehr unkonventionell gestaltet. Dieses Jahr nun hatte ich das dringende Bedürfnis nach einem richtigen, echten Kranz. Am liebsten mit all den schönen Sachen aus dem Wald und Garten, die ich im Laufe des Spätherbstes mit dem Kind gesammelt hatte.

Da kam mir die wunderbare Idee von der Naturmama vom Naturkinder-Blog gerade recht: Ein Mooskranz! Das sah einfach aus und sollte selbst mir ungeübter Kranzmacherin gelingen. Und so war es auch. Ruck-zuck fertig, alles selbstgesammelte hatte Platz. Dazu noch ein paar Fliegenpilze als Farbtupfer – fertig. Und weil ja noch kein Advent ist, darf noch ein Vor-Adventskerzlein im Kranz brennen.

Mein erster selbstgemachter Adventskranz! Ja, so ein traditioneller Kranz ist auf jeden Fall toll. Vielleicht wage ich mich nächstes Jahr sogar an etwas Gebundenes, so mit Tannenzweigen und so…

in Basteln, DIY, Nach Jahreszeiten, Winter & Weihnachten 6 Comments

6 Comments

  1. Dideldido

    Scheint, Deine Mutter hat alles richtig gemacht 😉
    Die pfegte ja auch solche Bräuche. Sieht klasse aus Dein Kranz.

  2. Sabine | Binenstich

    Danke 🙂

  3. Tatjana B.

    Wie hast du denn das Moos festgemacht?

    Lg,Tatjana

    • Sabine | Binenstich

      Einfach mit normalem Blumendraht umwickelt.
      LG Sabine

  4. Pingback: Jahresrückblick 2012: Genäht, gemacht, gekocht, gebacken | Binenstich

  5. Pingback: Binenstich » Advent, Advent…