Emmeline Apron – neues zauberhaftes Küchenschürzchen

Home » Blog » Nähen » Emmeline Apron – neues zauberhaftes Küchenschürzchen

Ich bin ja völlig verliebt in meine Küchenschürze, das doppelte Emmelinchen, das man immer so hübsch nach Lust und Laune wenden kann: Schürze Emmeline Apron, die zauberhafte Küchenschürze

Man glaubt es kaum: Die Stoffe hatte ich vom Stoffmarkt und ich hatte tatsächlich SO kalte Finger, dass mir dort gar nicht aufgefallen ist, dass der rote Stoff ein ganz feiner Cordstoff ist. Egal, Emmelinchen ließ sich auch aus Cord nähen. Ich überlege nun nur… brauche ich eventuell noch eine Sommervariante? Nur aus Baumwollstoffen?

Zu Weihnachten habe ich meiner Mutter auch so ein Schürzchen genäht – ihres ist ganz aus Baumwollstoffen, also quasi auch sommertauglich. Ob ich nicht doch auch sowas brauche?

Diesmal ist sie Rot. Und statt mit Tasche mit sehr feinem Uhu aufgepeppt. Hätte ich ja gerne behalten… aber mein eigenes Emmelinchen duldet bislang keine anderen Emmelines neben sich. So ist das halt mit kapriziösen, aber sehr zauberhaften Küchenschürzen. Vielleicht muss ich sie ins Winterquartier verbannen, bevor ich mir heimlich ein zweites Schürzchen nähen kann…

  • Schnitt: Emmeline Apron von Sew Liberated
  • Gekauft hier: Einfach-Selbernähen
  • Stoffe:
    • Schürze für mich: Roter-Cord-Stoff und grüner Punktestoff: Stenzo, vom Stoffmarkt
    • Schürze für Frau Mama: Roter Punktestoff, dazu „Minimals Cringles, weiß-rot“ by Poppy Europe, kombiniert mit weißer Popeline, alles von hier.

Und wer mal gucken will, was noch alles „Rund ums Weib“ so genäht und gewerkelt wird, der guckt mal bei RUMS.

 

in Nähen, Und sonst so 34 Comments

34 Comments

  1. VanDerHand

    Uuuuuaaaahhhh, die sind ja zauberhaft!!! So eine brauch ich auch…..soooooo schööööön…. da will man da ja bestimmt den ganzen Tag kochen und backen wenn man dabei so fein aussieht 😉 Danke für den Tip!!!

    Lg Jessi

    • Sabine | Binenstich

      Gerne – und es tatsächlich so, dass ich mit Schürzchen gleich mehr Spaß in der Küche habe 🙂

  2. Federle

    Lach …. dachte mir gerade noch so „Niedliche Kleider!“ bis ich den Text gelesen hab und festgestellt habe, dass es Küchenschürzen sind. Würden von vorne wirklich sehr gut als Kleid durchgehen.
    Sehen auf jeden Fall sehr schön aus.

    • Sabine | Binenstich

      Das hab ich auch gedacht, als ich die zum ersten Mal gesehen habe. Wenn ich fitte in Schnittkonstruktion etc. wäre, würde ich mir da auch gerne ein Kleidchen draus basteln…

  3. LunaJu

    Wow, die sind wirklich schick geworden und sehr praktisch 🙂 Ich finde es gerade toll dass der rote Stoff Cord ist :)) LG Kristina

    • Sabine | Binenstich

      Danke, das finde ich inzwischen auch – es sorgt für schön viel Stand und lässt sich tatsächlich ganz gut abwischen bei kleinen Unfällen 🙂

  4. kreativkäfer

    na in das schürzchen bin ich auch verliebt, das sieht so schön aus und voll im 50/60’s style, glg andrea

    • Sabine | Binenstich

      Danke 🙂

  5. Sabine alias Streuterklamotte

    DIE Schürze kann sich wirklich sehen lassen… richtig schick!
    LG, Sabine

    • Sabine | Binenstich

      Vielen Dank!!

  6. micas.ch

    Hi, hi……ich dachte auch, das wären Kleider!
    Mannomann, solche Kochschürzen sind denn schöööön! Da würde man wirklich den ganzen Tag in der Küche stehen mit so einem schönen Teil!!!
    Danke für deine Inspiration……
    Liebe Grüsse, mica

    • Sabine | Binenstich

      Gerne – und ich backe und koche zwar nicht mehr, aber lieber, seit ich mir das Schürzchen genäht habe!

  7. dideldido

    Frau Mama sagt: Zauberhaft!

    • Sabine | Binenstich

      Schön, so soll es sein! 🙂

  8. Molli

    das ist so zuckersüß, würd ich niiieee in der küche tragen. könnte ja schmutzig werden. 😉
    lg,
    molli

    • Sabine | Binenstich

      Psst – kann man waschen 😉

  9. Luci

    Ooooooh, die sind ja eigentlich viel zu schade für die Küche!!! So richtig putzig, ein bisschen wie Doris Day sieht man damit aus ;o)

    Und der Cordstoff ist ja ein TRAUM!

    LG, Luci

    • Sabine | Binenstich

      Danke! Der Cordstoff ist von STenzo, aber ich glaube, keine aktuelle Kollektion mehr.

  10. Simone

    Ahhhh….ich glaub´s nicht!!
    Diesen Schnitt hab ich mir vor 3 Jahren gekauft, ganz am Anfang meines Schaffens. Und damals hab ich als blutiger ANfänger die engl. Anleitung nicht kapiert und sie dann weggepackt!!!
    UND ICH HATTE DEN SCHNITT TOTAL VERGESSEN!!!
    Danke, danke, danke!!! Dass Du mich wieder daran erinnert hast….denn wenn ich Deine Schürzen sehe, dann weiß ich auch wieder, warum ich den Schnitt damals bestellt hatte…..
    SOooooooo schön!!

    GGLG
    Simone
    …..ich geh gleich mal suchen…..

    • Sabine | Binenstich

      Bei meiner Version war eine deutsche Kurzanleitung dabei, die die Anbieterin exklusiv erstellt. Geht aber nur, wenn man bei ihr über Ebay kauft. Aber die englische ist mit etwas Näherfahrung auch nicht schwer, dürfte für dich kein Problem sein. Und ansonsten kannst du dich gern jederzeit melden. Viel Spaß beim Suchen und Nähen! Ach ja, Änderungen die ich gemacht habe, hatte ich aus englischen Foren und hab ich hier dokumentiert: http://blog.binenstich.de/2012/12/das-doppelte-emmelinchen/

  11. DaniLinsi

    wow… ich bin begeistert. Die Schürzen sind ja echt der Kracher!!!!

    LG Dani

  12. Kreativhausen

    Woow einfach Zucka sehen diese Schürzen aus ♥
    muss ich mir unbedingt auch mal nähen 🙂
    LG
    Mo

  13. Miniheju

    Oh, Oh, OH, OOOHHHH
    mit stellt sich gerade so ein MUSS-Haben-wollen Gefühl ein. Wie zauberhaft!
    Bin nun ganz verliebt!
    Miniheju

  14. mohnblueme

    Hui…wie *gesteilt*(gestylt) Du in der Kuche werkelst 😉
    Wunderbar…pass ja auf,dass die tollen Teilchen nicht schmutzig werden,grins 🙂
    liebe Grüsse Daniela

  15. Nina

    Wow… ich hab erst gedacht das wäre ein Kleid, aber als Küchenschürze gefällt es mir ja glatt noch besser! So eine mag ich auch haben!!! GLG Nina

  16. Zauberpalme

    Ganz bezaubernd sind deine Schürzen geworden! GLG

  17. FloVoCasa

    Die sind ja süß! Ich mach mich beim kochen und backen immer von oben bis unten dreckig, da wäre so eine schöne Schürze perfekt.

    LG Yvonne

  18. Roswitha

    Wunderschön! Fast zu schade zum Kochen ;-).

    LG Roswitha

  19. Bine

    Wunderschön. Als Küchenschürze fast zu schade! Willichwillichwillich!
    Liebe Grüße,
    Bine

  20. Sabine | Binenstich

    Vielen lieben Dank euch allen! Das ist ja echt ein herzlicher Empfang bei meinem ersten Rums 🙂 Dankeschön für Eure vielen und lieben Kommentare! ♥

  21. BuxSen

    Aus Sew Liberated??? Mus ich gleich raussuchen!!!
    Supertoll sind deine Schürzen geworden!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    • zauberhase

      Hey!!!
      Die Schürze ist super schön!!!
      Ich gebe mir auch den Schnitt und die Anleitung dazu gekauft. Bin Anfänger im Nähen. Ist das schwer? Mag meiner Ymama so eine machen.
      Ist das Schnittmuster immer schon mit Nahtzugabe oder muss ich da noch was zugeben und wenn ja wie viel?
      Danke und Liebe Grüße
      zauberhase

      • Sabine | Binenstich

        Hallo,
        sorry, das weiß ich gar nicht mehr auswendig. Ich glaube, die Nahtzugabe ist schon dabei. Müsste aber alles in der Anleitung stehen 🙂
        Viel Spaß beim Nähen!
        Lg
        Sabine

  22. Pingback: Binenstich » Das Kind trägt: Kinderschürzchen