Igel

Home » Igel

Igel vorne, Igel hinten, Igel überall!

in Kinder- und Babykram, Nähen 13 Comments

Darf ich vorstellen? Igel Eddie ist fertig! Zumindest als Applikation. Die ersten Skizzen gab es ja schon auf Facebook zu sehen.

igelpulli_1

Ich hätte es zeitlich nicht geschafft, selbst einen Pulli zu nähen. Also wurde es ein Kaufpulli – und es war gar nicht so einfach, was Schönes und Herbsttaguliches zu finden, wo auch noch Platz für Igel Eddie ist! Und zwar einmal klein vorne drauf und richtig schön groß auf die Rückseite. Bei zalando bin ich fündig geworden.

Im Fundus hatte ich noch diese hübschen Aufbügel-Blümchen in Pink-Grün, also hat jeder Igel eins spendiert bekommen. Und vorne drauf, da gab es noch ein pinkes Neonherz aus Velours von Peppauf.

igelpulli_4

Und das Fräulein ist absolut begeistert, weil: Kuschlig! Wenn es nicht unbedingt sein muss, mag sie den Igelpulli freiwillig gar nicht mehr ausziehen. Auch der Igel selbst ist nämlich sehr kuschlig. Wir sind also für den Herbst gerüstet!

igelpulli_2

Was sonst noch gewerkelt wurde, wird beim Creadienstag gesammelt. Und der Igelkuschelpulli wandert außerdem zu Kiddikram, Pimp your Shirt und den Meitlisachen. Eine schöne Herbstwoche allerseits!

Pulli: Zalando, bzw. Zalando.at
Velours-Herz: Peppauf
Blumen-Applikationen: Aus dem Fundus
Igel Eddi: Eigener Entwurf 🙂

Herbst. So richtig.

in Basteln, DIY, Herbst & Halloween, Nach Jahreszeiten 2 Comments

Nach einer kurzen sommerlichen Verirrung ist es jetzt Herbst. Also so richtig. Und richtig schön. Mit ganz viel raschelndem Laub, Kastanien, Tannenzapfen und Kürbissen. Und es ist nochmal so wundervoll, das alles mit einem fast 2jährigen Kind zu entdecken.
+‘

Heute morgen konnten wir unserem Garten-Igel Eddie zuschauen, wie er an seinem Winternest baut.

Herbstkranz habe ich dieses Jahr keinen neuen gemacht – der von letztem Jahr gefällt mir immer noch so gut, dass er hoppladiehopp wieder an die Tür gewandert ist.

Aber frische Kürbisse gibt es. Groß und klein, ganz tolle Formen und Farben. Sogar einen hellblauen habe ich entdeckt. Das hatten wir noch nie! Manche haben wir zusammen direkt vom Kürbisfeld geerntet.

Und aus den großen sind dann diese beiden entstanden (Ja, die Motive gab es vor zwei Jahren schon mal… aber wir mochten die so, dass wir sie gleich nochmal geschnitzt haben). Kinderaugen und Kürbisse strahlen jetzt abends um die Wette.

Und die kleinen, die wurden bemalt, mit weißer Acrylfarbe.Ob ich sie so weiß lasse oder noch etwas draufzeichne, hab ich noch nicht entschieden.