Kürbis

Home » Kürbis

Herbst und Halloween

in Herbst & Halloween, Nach Jahreszeiten Comments are off

Die Vorbereitungen für die ersten Herbstbastel-Aktionen im Hause binenstich laufen an: Wir waren fleißig im Wald sammeln – Eicheln, Kastanien, Moos, Tannenzapfen aller Art und vieles mehr. Dazu pressen wir die ersten bunten Blätter, aus denen wir dann schöne Herbstbilder zaubern wollen.

herbst_01  herbst_04

herbst_05

Nicht fehlen darf im Herbst unser obligatorischer Ausflug ins Blühende Barock in Ludwigsburg – dort gibt es nämlich jeden Herbst Europas größte Kürbisausstellung und natürlich den heißgeliebten Märchengarten. Das diesjährige Thema der Ausstellung ist „Fliegen“. Wunderschön!

herbst_07

Herbst und Oktober – das bedeutet natürlich auch Hallwoween langsam aber sicher näher rückt. Wir haben uns ein paar Kürbisse vom Feld geholt – einen zum Aushöhlen und kleinere zum Bemalen. Die warten im Garten geduldig auf ihren Einsatz und dienen solange als hübsche Deko.

herbst_06

Und was man dann alles aus solchen Kürbissen machen kann, hat das Gartenhaus-Magazin hübsch zusammengestellt, auch mit vielen binenstich-Ideen aus den letzten Jahren. Hach. Herbst kann schon auch sehr schön sein. Ich bin zwar ein überzeugtes Sommerkind, aber so ein schöner Herbst-Gassi-Spaziergang mit buntem Laub, morgendlichen Nebelinseln und all den schönen Dingen, die man im Wald jetzt findet… das ist doch auch sehr schön!

herbst_03

Ich wünsch Euch einen schönen Wochenstart, einen tollen Herbst und einen goldenen Oktober! ♥

Herbst-Highlights, Teil 3

in Backen, Kochen, Küchenkram, Herbst & Halloween 1 Comment

herbst_kuerbis_1
Ist das nicht ein Bilderbuch-Herbst? Weil es im letzten Herbst-Highlights-Teil so schön war, geht es heute nochmal ab in die Küche! Im Herbst kann man nämlich auch ganz herrlich Zwetschgen sammeln, Tomaten ernten, Kürbisse ernten/kaufen und jede Menge Hochprozentiges ansetzen. Küchenschürze umbinden, los geht’s:

herbst_zwetschgen

Zwetschgen sammeln
Wer keine Lust hat, bis zu 2 kg Zwetschgen zu entsteinen, der sammelt (oder kauft) einfach weniger und macht statt Kuchen draus Kompott (Rezept siehe weiter unten). Ist viel weniger Arbeit, geht ruck-zuck und schmeckt unglaublich lecker zu Waffeln oder ähnlichem. Und da wir die Zwetschgen schon gesammelt (es gibt hier zum Glück ein paar Obstwiesen, wo man das darf) und eingekocht haben, geht es jetzt an den Genießer-Punkt auf Liste: Waffeln backen und Kompott dazu essen!

Tomatenketchup & Tomatensoße
Tomaten aus eigenem Anbau schmecken so gut, dass wir eigentlich immer alles ratzeputze aufessen. Dieses Jahr hab ich aber von der wirklich reichlichen Ernte einiges gerettet: Ich wollte nämlich endlich mal Tomatensoße (ich hab dieses Rezept getestet) und Tomatenketchup selber machen! Die Grillsaison ist zwar rum, aber mit Kleinkind im Haus ist Ketchup eh immer oben auf der Favoritenliste. Wir werden also demnächst mal wieder Würstchen im Schlafrock zum Vesper machen, dazu hausgemachtes Ketchup. Yay!

herbst_kuerbis_2

Kürbissuppe & Kartoffelsuppe kochen
Ich koche zwar jedes Jahr die gleiche Kürbissuppe, aber die liebe ich auch über alles. Aber vielleicht probiere ich ja dieses Jahr mal ein neues Rezept aus… Hat jemand sensationell leckere Tipps?

herbst_pfefferminz

Likör & Schnaps ansetzen

Dieses Jahr hatten wir ganz viel Pfefferminze. Ich habe insgesamt mal drei Sorten eingepflant, die mische ich immer bunt durcheinander und mache daraus natürlich Tee – aus frischen und getrockneten Blättern – und ich habe Sirup gekocht. Außerdem hab ich erstmals Pfefferminzlikör angesetzt. Geht ratzfatz und schmeckt ziemlich lecker!

 

herbst_pfefferminz-1

Zwetschgen-Kompott
1/8 l Wasser mit 2 Esslöffeln Zucker zum Kochen bringen. 500 g Pflaumen (halbiert und entsteint) zugeben. Eine Zimtstange oder Zimtpulver hinzugeben, je nach Geschmack 3 Nelken und dann bei schwacher Hitze weich kochen. Vorsicht, das geht ruck-zuck, dann werden sie matschig! Die Zimtstange und die Nelken rausfischen,  in Gläser füllen und auf Waffeln/Pfannkuchen etc. mit Zwetschgenkompott freuen!

Ein paar Herbst-Highlights habe ich noch… weiter geht’s dann bald in Teil 4…

Herbst-Highlights… Teil 1

in Basteln, DIY, Herbst & Halloween, Nach Jahreszeiten 4 Comments

Zappzerapp. Es ist Herbst. Unabänderlich. Allerdings derzeit wunderbar golden und deshalb auch sehr schön. Und um die weiteren schönen Seiten des Herbstes richtig zu genießen, ist es mal wieder Zeit für meine alljährliche Herbst-Liste!

Herbstblätter und Kastanien sammeln
Es gibt wenig Schöneres, als mit dem kleinen Wurzelzwerg im Herbst loszuziehen und schöne Sachen zu sammeln. Eicheln, Nüsse, Blätter, Tannenzapfen, Holunder, Kastanien… Aus den Blättern werden wir zum Beispiel wieder so schöne Kränze zu basteln. Weitere schöne Ideen zum Basteln mit Herbstblättern gibt es hier.

Herbst-Deko: Bläterkranz, Kerzen, Häkelkürbis und gesammelte Schätze | binentsich.de

Kürbisausstellung besuchen
Schon erledigt! Und wer in der Nähe von Ludwigsburg wohnt, dem kann ich die weltgrößte Kürbisausstellung nur wärmstens an Herz legen! Besuch lohnt!

Herbst-Highlight: Kürbis-Deko und Kürbis-Ausstellung | binenstich.de

Und mit den kleinen Fräulein sind wir natürlich anschließend auch gleich in den benachbarten Märchengarten … so zauberhaft!

Herbst-Highlight: Kürbisausstellung und Märchengarten | binenstich.de

Herbst-Deko
Da bin ich bislang ebenfalls recht faul – ich liebe meine zwei Häkelkürbisse und habe sie ebenso wie meinen Papierkürbis wieder aus den Herbst-Deko-Kisten gegraben. Dazu werde ich wohl wieder ein paar Kürbisse weiß streichen… fertig.
Außerdem auf dem Bild zu sehen: Eine Artischocken-Blüte und eine Kerze, die einfach mit ein bisschen Stroh und einer Bastschleife dekoriert sind. Fertig ist die ruck-zuck-Herbstdeko.

Herbst-Deko: Häkelkürbis, Artischockenblüte, Kerzen | binenstich.de

Das war mal der erste Schwung an schönen Herbstideen. Demnächst dann also Teil 2… bleiben Sie dran!
Ich wünsch Euch allen einen schönen Herbst! Und als Herbstschnittmuster ist natürlich auch der Igel nach wie vor in Arbeit… Facbook-Freunde konnten schon die ersten Skizzen begutachten.

Liebste Herbstdeko: Erdbild vom Kind, Papierkürbis, Eulfried Eule | binenstich.de

PS: Das ist übrigens derzeit meine liebste Herbst-Deko: Ein Bild, das das kleine Fräulein mit Erde und Kohle im Waldkindergarten gemalt hat. Und da sie da ja erst seit zwei Wochen ist, bedeutet das: Das ist das erste Bild, das mir mein Kind vom Kindergarten mitgebracht hat!
Die Eule, die sich links ins Bild gesetzt hat, ist natürlich Eulfried, das Oberhaupt der Eulenfamilie. Weil er so schön zum Herbst-Ambiente passt, darf er ganz oben in der Herbst-Deko-Liga mitspielen.

Apfel-Kürbis-Herbstblätter-Rauschen.

in Herbst & Halloween, Nach Jahreszeiten 2 Comments

Nach einem kurzen, heftigen Wintereinbruch ist jetzt der Herbst zurückgekehrt, wie es aussieht. Zeit für einen kleinen Schnelldurchlauf, was uns der Herbst so an Aktivitäten, Ausflügen, Köstlichkeiten und Deko-Ideen gebracht hat.

Nach der wunderbaren → Naturkinder-Idee haben wir alle zusammen Herbstlaub gesammelt. Fast alle, Kater ist zuhause geblieben. Aber Mann, Kind, Hund und ich waren unterwegs. Kind und ich haben hinterher die Blätter auf Draht aufgezogen und zu Kränzen gemacht. Der gelbe Kranz hängt hübsch an der Wand und ist aus Ahorn-Blättern, der rote Kranz dient als Kerzenschmuck und ist aus roten Birnenbaumblättern.

Die weißen Kürbisse von neulich sind einfach weiß geblieben. Ohne zusätzliche Bemalung und Verzierung. Schlicht ist schön und Zeit war knapp.

Wir waren auf der → Kürbisausstellung in Ludwigsburg. Und auch kurz im ganz zauberhaften Märchengarten. Ein Highlight für die kleine Maus. Aber auch Kürbis-Gucken stand hoch im Kurs, es gab auch ganz unglaubliche Kunstwerke zu sehen. Der Besuch dort gehört mittlerweile fest zu unserem Herbst-Programm.

Der Apfelbaum hat dieses Jahr wieder alle Register gezogen und uns mit Äpfeln überschüttet. Neben klassischem Apfelkuchen habe ich dieses Jahr auch Apfelmus, Apfelringe, Apfelkompott und Bratapfelmarmelade (→ Rezept von titatoni, Variante mit in Amaretto eingelegten Rosinen!) gemacht. Das Kind liebt die Apfelchips und isst sie schneller weg, als ich gucken kann. Und es sind immer noch ganz viele Äpfel übrig…

Auch ganz lecker diesen Herbst: Zwiebelkuchen nach → Enies Rezept von hier. Wirklich sehr zu empfehlen!

Und nun noch ganz kurz vor knapp: Happy Halloween!

Herbst. So richtig.

in Basteln, DIY, Herbst & Halloween, Nach Jahreszeiten 2 Comments

Nach einer kurzen sommerlichen Verirrung ist es jetzt Herbst. Also so richtig. Und richtig schön. Mit ganz viel raschelndem Laub, Kastanien, Tannenzapfen und Kürbissen. Und es ist nochmal so wundervoll, das alles mit einem fast 2jährigen Kind zu entdecken.
+‘

Heute morgen konnten wir unserem Garten-Igel Eddie zuschauen, wie er an seinem Winternest baut.

Herbstkranz habe ich dieses Jahr keinen neuen gemacht – der von letztem Jahr gefällt mir immer noch so gut, dass er hoppladiehopp wieder an die Tür gewandert ist.

Aber frische Kürbisse gibt es. Groß und klein, ganz tolle Formen und Farben. Sogar einen hellblauen habe ich entdeckt. Das hatten wir noch nie! Manche haben wir zusammen direkt vom Kürbisfeld geerntet.

Und aus den großen sind dann diese beiden entstanden (Ja, die Motive gab es vor zwei Jahren schon mal… aber wir mochten die so, dass wir sie gleich nochmal geschnitzt haben). Kinderaugen und Kürbisse strahlen jetzt abends um die Wette.

Und die kleinen, die wurden bemalt, mit weißer Acrylfarbe.Ob ich sie so weiß lasse oder noch etwas draufzeichne, hab ich noch nicht entschieden.

Haben wir Halloween vergessen?

in Basteln, DIY, Herbst & Halloween Comments are off

Gesammelt, hübsch hergerichtet, und da lagen sie dann: Unsere Kürbisse. Halloween rückt immer näher, doch hier tut sich nichts. Keine Schnitzereien, nichts.

Haben wir Halloween vergessen? Nein, haben wir nicht – einen Abend vor Halloween hab ich mir noch schnell zwei Kürbisse geschnappt für eine „Quick-and-Dirty“-Lösung. Die Zeit war nämlich wie immer knapp, aber so ganz ohne leuchtende Kürbiss wollte ich dann doch nicht sein. Und ich wollte geröstete Kürbiskerne! Also gab es babyfreundliche Motive, denn das Tiffybaby sollte ja auch seine Freude daran haben.

 

Die Motive waren leicht – bisschen von Hand geschnitzt, dazu ein kreisrunder Apfelgehäuse-Ausstecher und zwei Plätzchen-Ausstecher mit Eichhorn- und Igel-Motiv. 1-2-3-Fertig!

Oh, es ist Herbst!

in Basteln, DIY, Häkeln, Herbst & Halloween Comments are off

Auch wenn es lange nicht so aussah – es ist tatsächlich Herbst. Also her mit den Kürbissen und schnell dekoriert. Mit Baby im Haus mussten es flotte, einfache Projekte sein, die nicht allzu viel Zeit in Anspruch nehmen. Gut gefallen hat mir → der gerahmte Kürbis von hier. Wie gut, dass ich bei Depot runtergesetzte Kürbisse entdeckt habe, die einfach perfekt waren. Den Rahmen von Ikea hatte ich schon im Sommer weiß lackiert, ein ideales Plätzchen für meine Kürbisse.

Mit im Bild (ganz rechts): ein kleiner gehäkelter Halloween-Geist vom letzten Jahr. Und ein Papier-Kürbis – diese Idee habe ich mir → hier und →  hier abgeguckt. Und gleich zwei Kürbisse gebastelt, einen großen und einen kleinen.

Hier mit im Bild: Ein Häkelkürbis, auch vom letzten Jahr.

      

 

Happy Halloween

in Herbst & Halloween 2 Comments

Happy Halloween!

Happy Halloween allerseits! Ich weiß, dass viele mit Halloween nichts anfangen können – aber mal ehrlich: Gibt es etwas Tolleres im Herbst als Kürbisse? So schön bunt, so unterschiedlich und vielfältig! Man kann sie häkeln und auf dem Couchtisch herrichten. Oder man häuft sie alle hübsch auf der Terrasse auf und freut sich jedesmal, wie schön groß und bunt sie sind. Oder man macht Teelichter draus, oder umwickelt sie mit Zierbändern und richtet sie in Vasen her. Oder natürlich man bemalt sie oder höhlt sie aus und schnitzt tolle Sachen rein. Was natürlich auch viel Spaß macht! Kombiniert mit Fledermäusen, kleinen Vampiren oder Gespenstern geben sie jedenfalls eine 1A-Herbst-Halloween-Deko ab 🙂

Aufgehäufte Kürbis-Pracht auf der Terrasse Kürbis im Glas, mit Bändern verziert. Einfach, schnell, hübsch. Gehäkelte Kürbisse mit kleinem Häkelgeist Vampirfledermäuse im Außeneinsatz Diese Sorte bleibt lieber im Haus: Bellatrix Bat Fledermäuse Vampir-Fledermaus Vincent im selbstgebundenen Herbstkranz Boo - die Little Halloween-Friends haben sich versammelt... Hübsche helle Kürbisse und kleine orangefarbene - meine Lieblinge :) Häkelkürbisse - ein Hingucker mit erhöhter Haltbarkeit :-) Happy Halloween :-)

Nicht fehlen darf zu Halloween natürlich mein Lieblings-Halloween-Klassiker:
Tim Burtons „This is Halloween“ (Aus: Nightmare before Christmas)

Und schon ist er wieder vorbei, der Oktober. Aber auch im November kann man ruhig noch ein bisschen Herbst-Halloween-Deko da lassen, um dann fließend zur Weihnachtsdeko überzugehen 😉

Seite 1 von 212