Osterhase

Home » Osterhase

Hasenzuwachs und frohe Ostern!

in Nähen, Und sonst so, Valentinstag, Ostern, Frühling Comments are off
Tilda-Hasen-Duo

Neu in der Runde: Smilla und Lene Langohr

Ha! Die vermehren sich wie Karnickel, unglaublich! Erst ein Topfhase, dann ein weißer Hase und jetzt? Jetzt ist schon eine richtige Hasenclique draus geworden! Zwei neue Hasen sitzen hier herum und freuen sich, dass endlich Ostern ist!

Mit Emmy Topfhase und Hedda Weißhase verstehen sie sich ganz prima und haben mir auch gleich verraten, wie sie heißen:

Osterdeko mit Tilda-Hasen

Hübsch hier, finden Smilla und Lene Langohr.

Darf ich vorstellen: die kleine Smilla und ihre große Schwester Lene Langohr. Herzlich willkommen in eurem neuen Zuhause, ihr zwei. Eine Runde Möhren für alle!

Die Tilda-Hasen-Clique

Hedda Weißhase und Emmy Topfhase mit Smilla und Lene Langohr.

Und jetzt bitte alle im Chor:

 FROHE OSTERN ! 

Die Hasen und ich wünschen Euch allen frohe Ostern und wunderschöne Feiertage!

 

Osterdeko: Ein weißer Hase zieht bei uns ein

in Für mich :-), Nähen, Und sonst so, Valentinstag, Ostern, Frühling 12 Comments

Ha! Nach dem Topfhasen hab ich gleich noch ein Projekt aus → Tildas Frühlingswelt (Werbung) genäht! Und das Ergebnis:

Der neue weiße Hase

Ein großer weißer Hase wohnt jetzt hier. Und besonders schön: Der Stoff für Kleidchen und Hose stammen aus dem Fundus meiner Oma, den sie mir geschenkt hat. Genäht hab den Hasen ich. Und das Lämmchen habe ich von meiner Mutter geschenkt bekommen. Quasi eine 3-Generationen-Osterdeko. Fehlt noch was vom kleinen Fräulein für die 4. Generation.

haseweiss_2

Allerdings hat er noch keinen Namen. Aber der Topfhase hat ja auch keinen. Oder sollten beide vielleicht doch einen bekommen? Ja, ich denke schon.
Also: Gestatten? Emmy Topfhase und Freundin Hedda Weißhase. Emmy und Hedda. Ganz meins.

haseweiss_set_1

Und weil alles meins und nur für mich, schaut Hedda diese Woche bei RUMS vorbei. Letzte Woche war Emmy da unterwegs und es hat ihr sehr gut gefallen. Das muss Hedda sich natürlich auch anschauen…

Schnittmuster und Anleitung Hase: → Tildas Frühlingswelt (Werbung)

Osterdeko: Topfhase

in Für mich :-), Nähen, Und sonst so, Valentinstag, Ostern, Frühling 10 Comments

Schöner Fortschritt bei meinem (lockeren) Vorhaben, aus allen meinen Nähbüchern mindestens ein Projekt zu nähen! Denn aus dem → Tilda-Frühlingswelt-Buch (Werbung) hab ich mir diesen schönen Topfhasen genäht! Ein echtes Osterschätzchen, das ganz keck aus dem Topf guckt.

Neu im Revier: Topfhase nach Tilda
Für die Zweige hab ich mit dem Fräulein etwas Birkenreisig auf einer Wiese gesammelt und anschließend die Spitzen mit Heißkleber befestigt. Aus dem Rest Birkenreisig wurden dann übrigens der → Ostertürkranz!

Topfgucker: kleiner Osterhase

Der Hase sitzt jetzt hier und guckt immer munter aus seinem Topf, was ich so mache. Ein kleiner Topfhase. Nur für mich.
So kleinen netten Deko-Schnickeldi hab ich schon lange nicht mehr für mich genäht.

Neu eingezogen: Unser Topfhase!

Und deshalb darf der Hase gleich mal bei → RUMS vorbeischauen und von seinem Topf aus gucken, was die anderen schönes für sich gemacht haben!

Anleitung Topfhase: Tildas Frühlingswelt (Werbung)

Ostervorbereitungen: T-Shirt fürs Fräulein

in Kinder- und Babykram, Nähen, Valentinstag, Ostern, Frühling 3 Comments

Das kleine Fräulein bekommt ein Oster-T-Shirt! Jawoll! Das T-Shirt selbst ist von H&M, das hab ich einfach häschentauglich gemacht:

Oster-Hasen-Shirt für's Fräulein

Ein Hasi aus Fleece aufgebügelt und aufgenäht, Schleifchen drauf – fast fertig. Unten am Saum kam noch ein bisschen Spitze, ein Webband und eine Rose dazu. Jetzt: fertig.

Oster-Hasen-Shirt für's Fräulein
Und husch: versteckt. Das bekommt das Fräulein erst am Ostersonntag.
Noch mehr hübsche Mädchensachen findet Ihr bei den Meitlisachen im März!

Hasenvorlage und Idee: Allison’s Hippity-Hop Projects

Nähen für Ostern: Henni Osterhase!

in Nähen, Shop-Geschichten 3 Comments

Henni Hase ist ja quasi schon ein alter Hase im Schnittmuster-Geschäft. Zeit für eine Oster-Frische-Kur! Und hier ist der, der neue → Henni Osterhase:

Nähen für Ostern: Henni Osterhase ist fertig!
Komplett aus Kuschel-Fleece (das findet das kleine Fräulein ganz wunderbar!) und mit neuem Zubehör.
In der Standardversion hat Henni Hase sein Hasenpüppchen, ein Stoffherz oder ein Wärmekissen-Herz im Beutelchen dabei. In der Oster-Spezial-Ausgabe hat er außerdem ein Osterkörbchen, das er sich auf den Rücken packen kann sowie viele feine Proviant-Möhrchen aus Filz oder Baumwollstoff, die sich auch wunderbar für die Spielküche oder den Kaufladen eignen. Und ins Körbchen passen nicht nur die Karotten, sondern auch kleine Osternaschereien, ein Osterei etc.
Nähen für Ostern: Henni Osterhase
Osterhase nähen: Schnittmuster und Anleitung
Das Osterspecial von Henni Hase enthält das komplette Henni-Hase-Schnittmuster inklusive Anleitung und Vorlagen für das Hasenpüppchen und das Wärmekissen-Herz.

Darüber hinaus enthält das Osterspecial die Anleitung und das Schnittmuster für das Körbchen und für 3 unterschiedliche Karotten
(1 Vorlage für Baumwollkarotten, 2 Vorlagen für Filzkarotten).

Neben den Standardgeschenkanhängerchen für Henni als Heile-Heile-Hase und als Kuschelhase gibt es auch eine Vorlage für einen Osterhasen-Geschenkanhänger. Wie immer ist alles ausführlich mit Fotoanleitung erklärt und auch auf Anhänger geeignet.

Die Anleitung umfasst insgesamt 24 Seiten, inklusive aller Vorlagen und Schnittmuster. Und damit ist sie die bislang dickste und umfangreichste binenstich-Anleitung! Sie kommt wie immer im PDF-Format und ist ab sofort hier im binenstich-Lädchen erhältlich. Frohes Osternähen!

Frohe Ostern & Osterhasi-Sonntagssüß

in Allgemein, Backen, Kochen, Küchenkram, Valentinstag, Ostern, Frühling 2 Comments

Wenn der Osterhasi kommt, muss man ihn mit vielen schönen Sachen begrüßen. Weiß doch jeder. Also gibt es bei uns: das traditionelle alljährliche Osterlamm, Osterhasen-Ausstecherle, zuckersüße gepimpte Marshmellows und ein Mohrenköpfe, die sich als Osterhasen verkleidet haben.

  • Osterlamm-Rezept:
    100 g Marzipan-Rohmasse
    2 Eier
    75 g Butter
    50 g Zucker
    1 Pkt. Vanillezucker
    1 Prise Salz
    10 Tropfen Bittermandelöl
    80 g Mehl (Typ 405)
    20 g Speisestärke
    1 TL Backpulver
    Marzipanrohmasse und Eier verrühren. Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz, Bittermandelöl unterrühren und so lange weiterrühren, bis der Zucker aufgelöst ist.
    Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen. Unter die vorbereitete Masse rühren. Lammform mit weicher Butter einfetten und anschließend die Form mit etwas Mehl bestäuben. Teig hineinfüllen und glatt streichen.
    Im vorgeheizten Backofen auf dem Rost auf der untersten Schiene bei 175°C ( E-Herd) ca. 40-45 Min. backen. Dann abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben.
  • Schokokuss-Hase: Ganz einfach mit Oblatenohren und Zuckerguss-Gesicht
  • Oster-Hasen-Ausstecherle: Klassische Mürbeteig-Häschen.
    200 g Mehl
    1 TL Backpulver
    75 g Butter
    75 g Zucker
    1 Päckchen Vanillezucker
    1 Ei
    Mehl und Backpulver mischen, Butter-Flöckchen darauf verteilen, Zucker, Vanillezucker und Ei ebenfalls dazugeben. Alles kräftig mit den Händen kneten, biss es ein glatter Teig ist. 30 min. in den Kühlschrank legen, dann ausrollen, Hasen ausstechen, mit Rosine, Hagelzucker oder Zuckerperlen garnieren, mit Eigelb bestreichen und bei 200° C für 8 bis 10 min. backen. Fertig!

Frohe Ostern!

Mehr Ostersonntagssüße wie immer gut gezuckert und frisch gebacken bei der Initiative Sonntagssüß, die wieder ein allerfeinstes Pinterest-Board damit bestücken wird.

Der Handgemacht-Faktor

in Allgemein Comments are off
ENGLISH VERSION: Please scroll down up to the  "****************"

Da wir ja so schön beim Vorteil von Handgemachtem und Unikaten waren, will ich auf ein paar der Dinge eingehen, die mein „Handmade“-Herz erfreuen. Quasi ein paar feine Tipps für Euch :

Handgesiedete Naturseifen

Ich bin eigentlich ein Flüssigseifen-Typ. Bis ich zu Weihnachten für eine Freundin handgesiedete Seife bestellt habe, die sie zusammen mit einem Miss-Tiffy-Kosmetiktäschchen bekommen sollte. Die Verkäuferin/Herstellerin gab  mir zu den bestellten Seifen auch noch Proben mit. Und als ich diese Seife hier testete, war es um mich geschehen. Der Duft! Und dazu diese erstaunliche Pflegewirkung, als ob ich mir schon die Hände eingecremt hätte. Ich habe auch noch eine kleine Badepraline bekommen, die ich aber noch nicht getestet habe. Die Johannisbeer-Seife – ganz klar eine dicke Empfehlung! Ich fand aber auch die anderen Seifen wunderschön, die Göttin und die Venus von Willendorf. Hier ist ihr Shop auf DaWanda: Naturseifen-Laden.

Und wenn wir gerade bei Seifen sind: In ihrem Friday-Feature hat Missus D diesmal eine Dame aus Australien vorgestellt, die offensichtlich auch tolle Seifen & Co. herstellt: Jacquie von Empire of Delight. Mit ihrem Etsy- bzw. Online-Shop steht sie ganz klar auf der „Probieren“-Liste.

Kosmetiktäschchen von Miss Tffy, Seifen vom Naturseifenladen  Johannisbeer-Seife vom Naturseifenladen - Lecker!!!  Wunderschöne Naturseife aus Australien von Empire of Delight
Fotos: Weihnachtsgeschenk - Kosmetiktäschen von Miss Tiffy mit lauter Seifen
vom Naturseifenladen; Johannisbeer-Seife vom Naturseifenladen; 
Wilfully Wicked soap by Empire of Delight

Haarschmuck

Als kleines Mädchen hatte ich süße Haarspangen und Haargummis mit lustigen Tieren drauf. Als Teeny kamen dann grelle und bunte Kunststoffspangen oder Samtgummis in allen Farben (80er, Ihr wisst schon). Und jetzt? Jetzt habe ich eigentlich nur ganz schlichte Gummis in Schwarz, Beige oder Weiß. Wie langweilig. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich diesen hübschen DaWanda-Shop entdeckt habe: Haargummis mit Vintage-Schick und Retro-Style. Wo die Inhaberin nur all diese schönen Knöpfe aus vergangen Epochen und Jahrzehnten herzaubert? Bei farbenbunt findet man jedenfalls viele hübsche Dinge – Jugendstil-Motive und Knöpfe aus den 50s, wie ich sie ergattert habe, oder lieber was im Stil der Siebziger? Einfach mal stöbern gehen!

Miss Tiffys Schätze: Haargummis von farbenbunt Liebe auf den ersten Blick: Gips-Osterhase von Misch-Masch

Foto: Haargummis von Farbenbunt,
Gipshase von Shabbychic/Dawanda-Shop Misch-Masch

Osterhasi!

Aller guten Dinge sind drei, hier also mein dritter Tipp: Dieser wunderschöne, perfekte Osterhase! Aus Gips in alte Schokohasen-Formen gegossen. Ich habe diese Hasen zum ersten Mal bei Andrella gesehen (Lesetipp!) und sofort erkannt, dass einer dieser Hasen sich danach sehnte, hier ein Zuhause zu finden. Natürlich habe ich ihm diesen Gefallen getan. Diese schönen Hasen aus Gips gibt es hier in Ninas DaWanda-Shop Misch-Masch und hier ist ihr Blog Shabbychick – da gibt es auch eigene Hasen-Einträge.

**********************************************************************

And again, as I linked to two English sites that probably want to know what I wrote: here an English translation/summary. You can find the photo above.

As I told you lately, I love buying and having handmade items. So I wanted to show you some things I bought and really love. Shopping tipps if you want to call it that way.

Handmade soaps

I’ve always used liquid soap. Up to this Xmas, when I searched a gift for a good friend and found these soaps in shapes of ancient goddesses. The shop owner was so clever to send me some samples and as I tried this lovely blackcurrant soap, well, I had to have it. Now I have it – and love it.  The scent – I tell you, fabulous! And when I wash my hands, it’s like I’ve already put on some lotion. Great. Love it. Here shop at DaWanda: Naturseifenladen.
And as we talk about soaps: in her Friday Feature, Missus D presented Jacquie from Australia with her shop Empire of Delight. I didn’t try any of her things yet, but the shop looks great. You find her shop here and this is her Etsy shop.

Hair ties

As a girl I used to have funny  hair barrettes with cute animals on it. Later on (well, the 80s, you know) things became bigger, more colorful – nothing to be proud of. And now I wear simple, boring hair ties that are black or white. As I found this little DaWanda-Shop I was very delightet. Such a fine retro style! I have no idea where she gets all these vintage buttons from, but she makes great hair ties out of them. I ordered a green one with buttons from the 50s and the blue ones in an Art Noveau  style. You can find so much more in her DaWanda shop farbenbunt.

Easterbunny

Last but not least: I fell in love with an easter bunny. Nina makes them by putting gypsum in ancient chocolate bunny forms. So lovely! You can find three different types of bunnies in her Dawanda shop Misch-Masch but I fear, right now there is only one rabbit left. So hurry up! As there is some time left until Easter, perhaps she will make some more.

Happy shopping – and always buy handmade! 🙂