Weihnachten

Home » Weihnachten

Schnelle Weihnachtsdeko

in Basteln, DIY, Nach Jahreszeiten, Winter & Weihnachten Comments are off

Zeit ist ja hier bekanntlich ein knappes Gut 🙂 Aber ohne Weihnchtsdeko geht ja auch nicht. Gar nicht geht das. Also hier ein paar Ideen, die ratzfatz umgesetzt und trotzdem hübsch sind.

Zapfen-Bäumchen

Nachdem ich schon letztes Jahr gerne schöne Sachen mit riesigen Tannenzapfen gemacht hätte, aber keine besaß, habe ich dieses Jahr beim Italienurlaub zugegriffen und gesammelt, was mir in die Finger kam. Das Ergebnis: Ich hab lauter schöne große Pinienzapfen zum Basteln. Unter anderem sind diese Bäumchen draus geworden. Einfach hübsche Tontöpfchen besorgen, dann etwas von diesem Blumensteck-Schaumstoff, bisschen zurecht schneiden, in den Topf stecken, Tannenzapfen drauf (kann zur Sicherheit auch mit Heißkleber zusätzlich befestigt werden), dann Bändchen drum – FERTIG!

Fenster-Girlande aus Plätzchenausstechern

Noch was, was ganz einfach und schnell geht und unser Küchenfenster nun ungemein aufhübscht: Eine Girlande aus Plätzchenausstechern. Die unteren großen sind von Ikea, der hat da wirklich ein paar sehr hübsche Ausstecher-Formen. Dazu etwas rot-weißes Garn, ein paar Mini-Christbaumkugeln, alles verknoten, aufhängen – FREUEN!

Und natürlich darf auch wieder unser Reh ins Glas. Der Frosch und die Herbstdeko haben ausgedient, jetzt ist wieder das kleine kitschige Weihnachtsreh dran.

 

Soweit, so weihnachtlich. Und nein – das ist natürlich nicht alles, was ich so an Weihnchtsdeko in der ganzen Wohnung verteilt habe 🙂
Euch allen weiterhin eine tolle Adventszeit!

 

Winter und Weihnachten: Deko-Round-up

in Winter & Weihnachten Comments are off

Fast ist sie schon wieder vorbei, die *hach* so schöne Weihnachtszeit. Noch hängt und leuchtet sie allerdings, die Deko. Und auch der last-minute-aufgestellte Baum strahlt. Ohne Baum wäre einfach kein Weihnachten 🙂

Favoriten: Die Lebkuchenmännchen vom letzten Jahr Immer dabei: unsere Gromits mit Eierwärmer-Weihnachtsmützen Nikolaus-Versammlung

Auch außen leuchtet es hier natürlich nach wie vor, neben unserem Reh mit Baum strahlen da noch ein paar andere Sächelchen. Die auch fürs Freiland tauglichen Baumschmuck hängt in einem ganz normalen Strauch – inspiriert von einem traumhaft schönen Winterurlaub auf Rügen. Dort hingen unterwegs am Straßenrand genau solche Kugeln etc. an den Sträuchern. Einfach so, neben der Landstraße. Schön.

Außen-Deko: Lichtzweige und Tannenzweige im Blumenkasten Außen-Deko: Lichtsterne und Tannezweige im Blumenkasten Außen-Deko, vom Rügen-Urlaub inspiriert

Winter und Weihnachten: Weihnachtszweige

in Basteln, DIY, Winter & Weihnachten Comments are off

Weihnachts-ÄsteNochmal etwas Weihnachtsdeko: Besonders mag ich dieses Jahr unsere dekorierte Fernseh-Ecke. Eigentlich ganz simpel – ein paar Zweige vom Apfelbaum im Garten habe ich dekoriert mit kleinen roten und weißen Holz- und Glaskugeln. Die Holzkugeln waren Adventskranz-Deko, die ich aufgehoben hatte (immer schön alles horten – man weiß nie, wann man es braucht!).
Die roten und weißen Mini-Kugeln gab es letztes Jahr bei Ikea – sehr süß für Geschenkverpackungen oder eben wie hier, als Zweig-Deko. Als kleine Highlights noch meine Lieblinge, die Pilze zum Stecken vom Weihnachtsmarkt und ein weißer Schneemann-Anhänger. Fertig. Die passenden Vasen sind ebenfalls von Ikea.

Dazu passte übrigens sehr hübsch – weil auch rot-weiß – unsere diesjährige Adventskalender-Ecke, die so hübsch geworden ist, dass sie auch schon als Weihnachts-Deko zählt, wie wir beschlossen haben. Die Eisbären sitzen nur als Hingucker dabei – die müssen das Jahr über in den Keller, weil es da zu warm hier oben ist. Und in der Winter-Weihnachtszeit kommen sie nach oben und freuen sich an Eis und Schnee. Die beiden Braunbären, die normalerweise hier oben logieren, halten dafür nun im Keller ihren wohlverdienten Winterschlaf. So wechseln sich unsere Bären immer schön ab. Wie praktisch.

Unser Adventskalender, dieses Jahr laute rot-weiße Päckchen

Winter und Weihnachten: Elch-Windlicht

in Basteln, DIY, Nähen, Winter & Weihnachten 2 Comments

Heute mal etwas Selbstgemachtes: mein Elch-Windlicht. Ich habe die meisten verkauft, aber eines musste ich dann doch selbst behalten. Es hat einen Ehrenplatz bekommen. Und weil ich kürzlich nach einer Anleitung gefragt wurde: Diese Lichtbeutel oder Lichttüten aus Stoff sind eigentlich ganz einfach.

Windlicht/Lichttüte mit Elch - besonders hübsch im Rudel Lichtbeutel aus Stoff, mit Elch aus Flockfolie Das letzte in der Runde, das bleibt bei uns!

Einfach ein x-beliebiges Glas nehmen (Einmachgläser, Gurkengläser… was Vorratsschrank etc. so hergeben). Aus hellem Stoff den Boden als runden Kreis ausschneiden (etwas größer als der tatsächliche Glasboden = Nahtzugabe), dann einen entsprechend breiten Streifen abmessen (Umfang des Glases). Oben etwas mehr zugeben für den Saum, unten und an den Seiten 1 cm. für die Nahtzugabe. Damit der Stoff nicht direkt am Glas anliegt (wird heiß mit Teelicht drin) ruhig großzügig ausmessen. Dann Streifen oben säumen, die Seiten und die Unterseite nach Belieben mit Zickzack-Stich versäubern.
Für den Aufdruck habe ich Flockfolie A4 verwendet, die gibt es z.B. hier:
http://www.craft-robo.de/craftrobo-onlineshop/flex-und-flockfolien.html
Motiv aufmalen, ausschneiden und nach Herstellerangaben auf den Stoffstreifen bügeln. Dann den Stoffstreifen zu einer Röhre schließen (rechts auf rechts). Anschließend mit dem Stoffkreis zusammen nähen – ebenfalls rechts auf rechts, damit die Naht hinterher innen ist, wenn man den Beutel gewendet hat.
Nach dem Wenden Glas einsetzen, Teelicht rein – und man kann den Beutel natürlich nach Belieben mit Schleifchen oder Bänder verzieren.

Winter und Weihnachten: Deko in der Küche

in Basteln, DIY, Winter & Weihnachten 2 Comments

Ein kleines Glitzerreh, vom Weihnachtsmarkt

Weihnachtsdeko in der Küche ist ja so eine Sache. Die meisten Dinge sind ungeeignet und zu schade, um sie Wasserdampf oder Fettspritzern auszusetzen. Und im Weg rumstehen oder -hängen sollte natürlich auch nichts. Also hab ich mich dieses Jahr für einen Blumenkasten mit Lichtzweigen vor dem Fenster entschieden, garniert mit ein paar Tannenzweigen. Und weil Weihnachten ja gerne auch kitschig sein darf: ein Reh im Glas. Darin ist es fein geschützt und kann dennoch das ganze Kochgeschehen neugierig verfolgen.

Das Reh im Glas, mit Fliegenpilzen, Moos und Schleifchen

Reh mit passender Außenbeleuchtung im HintergrundVerwendet habe ich:

  • ein schlichtes, großes Eimmachglas
  • getrocknetes Moos aus Wald oder Garten
  • ein Reh, in diesem Fall vom Weihnachtsmarkt
  • zwei kleine Pilze mit Draht, ehemalige Adventskranz-Deko
  • und ein Karo-Webband mit Glöckchen

Das Häkeldeckchen, man glaubt es kaum, hab ich tatsächlich vor 10 oder mehr Jahren selbst gehäkelt und seitdem tapfer aufbewahrt.

Winter und Weihnachten: Deko, Teil 1

in Basteln, DIY, Winter & Weihnachten Comments are off

Inzwischen haben wir lääängst die Weihnachtsdeko großzügig verteilt und auch die Außenbeleuchtung platziert – jetzt braucht man abends wenigstens außen kein Licht mehr anzumachen, ist so schon hell genug 🙂 Besonders verliebt bin ich dabei in das hübsche leuchtende Reh, das so hell ist, dass es die ganze Hauswand beleuchtet. Da musste ich letztes Jahr schon ein bisschen drum kämpfen (immerhin nach Weihnachten und reduziert), und dieses Jahr hat es also Premiere in unserem Garten.

Ein Reh! Ein leuchtender kleiner Tiffy-Liebling!

Weihnachtlich gebastelt oder genäht habe ich bislang nicht viel – auf dem Nähplan stehen auch noch 1000 andere Dinge, ich weiß also nicht, ob das in nächster Zeit was wird. Aber die sonstige Deko kann ich ja nach und nach mal vorstellen.

Fangen wir mit den beiden Kerzentellern an. Einmal Zink mit Naturmaterialien, einmal schwarz mit Weinrot – und ganz einfach. Das schwarze Tablett hatte ich schon, die antiken Kugeln auch. Dazu ein bisschen Kunstschnee und den hübschen Elch, eine Ausstecherfigur von Ikea plus eine weinrote Kerze, ebenfalls von Ikea. Fertig.

Kerzenteller 1: Weinrot mit Elch-Ausstecher Kerzenteller 2: Zinktablett mit Tannenzapfen Kerzenteller 2: Zinktablett mit Tannenzapfen Kerzenteller 2: Einfach, hübsch und schnell dekoriert.

Das Zinktablett ist ebenfalls von Ikea, genau wie die drei weißen Teelichtgläser. Dazu ein paar Tannenzweige, Anis-Sterne, Tannenzapfen und Stroh – fertig ist ein ganz klassicher Vorweihnachts-Kerzenteller. Dazu passt natürlich auch so etwas ganz Traditionelles wie der schöne Nussknacker.

Die Xmas-Edition der Little Friends!

in Nähen, Shop-Geschichten, Winter & Weihnachten Comments are off

Endlich fertig: Die XMAS-Edition der Little Friends

naeh-themaDa ist sie, die exklusive Xmas-Edition der Little Friends! Sie ist aus Zeitgründen kleiner ausgefallen, als geplant – die übrigen Entwürfe müssen deshalb einfach bis nächstes Jahr warten. Dieses Jahr erhältlich: Fritz, der Winterspatz, Herbert, der Weihnachtselch und ein kleine Pinguin  – der ist allerdings schon vergeben. Spatz und Elch dagegen sind gerade frisch in den Shop eingezogen und warten auf ein neues Zuhause. Ab in Miss Tiffys Shop!Deshalb am besten schnell ab zu DaWanda in den Shop und einen dieser kleinen exklusiven Little Friends sichern – sie sind Unikate und jeden wird es nur einmal geben!

Zwei dicke Weihnachtsfreunde: Winterspatz und Weihnachtselch Der kleine Winterspatz, ab sofort im Shop! Der kleine Weihnachtselch, ab sofort im Shop! Der kleine Winterspatz, ab sofort im Shop!

Geschafft! Weihnachten…

in Allgemein, Nähen, Winter & Weihnachten Comments are off

Frohe Weihnachten!

Alle Weihnachtsgeschenke sind liegen bereit (ok, sie müssen zum Teil noch eingepackt werden).  Manche sind sogar schon erfolgreich verschenkt. Die Nähmaschine steht jetzt erstmal still, die Pause hat sie sich verdient. Und ich mir auch. Dieses Jahr verschenke ich viel Selbstgemachtes. Nicht nur von mir, sondern auch von anderen – handgesiedete Naturseifen zum Beispiel, finde ich ja ganz toll. Außerdem haben wir Glögg-Gelee gemacht, Spitzbuben mit Glögg-Gelee, süße kleine Lebkuchen-Häuschen gebastelt und die Lebkuchenmänner hatten wir ja eh schon fertig. Dazu gab es dieses Jahr Topflappen in den unterschiedlichsten Variationen, Kosmetiktäschchen, Küchenschürzen… und aus dem Shop fanden auch viele Häkelhündchen, Schafskissen und Schlüsselbänder den Weg unter die verschiedensten Weihnachtsbäume. Das freut das Tiffy-Herz – viel Freude beim Verschenken wünsche ich allen!

Frisch genäht und schon verschenkt...

Und an alle: Fröhliche Weihnachten!

Ich wünsche Euch ein schönes, friedliches und harmonisches Weihnachtsfest und entspannte Feietage.
Wir werden die Ruhe der Feiertage genießen und uns eine kleine Auszeit nehmen – dringend nötig:)

Seite 2 von 3123